Einladung

Offiziell: Neue Moto-Smartphones von Lenovo auf dem MWC

Lenovo hat für Ende Februar zur Pressekonferenz auf dem MWC geladen. Dort wird der Hersteller seine neuen Moto-Smartphones zeigen. Erste Hinweise zum Moto G5 Plus gibt es bereits.
AAA
Teilen (5)

Es ist noch über einen Monat hin, bis der Mobile World Congress in Barcelona seine Tore öffnet. Doch haben die Hersteller bereits jetzt damit begonnen, ihre Einladungen für die Presseevents zu versenden. Nach Huawei lädt nun auch Lenovo am Sonntag den 26. Februar zu einer Veranstaltung, auf der das Unternehmen seine neuesten Geräte präsentieren wird (via Cnet). Was Lenovo dabei genau im Gepäck hat, wird natürlich noch nicht verraten. Es gibt aber einige Hinweise darauf, dass wir die neuesten Modelle der Moto-Reihe namens Moto G5 und Moto G5 Plus zu sehen bekommen werden.

Neue Motos: Lenovo lädt zum MWC-EventNeue Motos: Lenovo lädt zum MWC-Event Während beim Konkurrenten Huawei bislang noch nicht klar ist, ob der Hersteller auf seinem MWC-Event überhaupt neue Smartphones zeigen wird, wird Lenovo in seiner Einladung konkreter. Denn auf dieser ist neben dem Schriftzug "hello moto" auch ein Smartphone zu sehen, das einen Schatten in Form der Sagrada Familia wirft - einem Wahrzeichen von Barcelona und eine gelungene Verbindung zum Veranstaltungsort der Messe. Abseits der neuen Smartphones könnte Lenovo auch andere Neuerungen wie beispielsweise weitere Moto Mods für das Moto Z oder aber eine Smartwatch zeigen.

Moto G5 Plus bereits gesichtet

Über Rumänien haben uns in dieser Woche bereits erste Hinweise auf das Moto G5 Plus erreicht. Die Informationen umfassen nicht nur Fotos, auf denen das Smartphone zu sehen sein soll, sondern auch erste Angaben zur Ausstattung. Demnach soll das Moto G5 Plus mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet sein und somit die gleiche Displaygröße haben wie der Vorgänger Moto G4 Plus. Der im neuen Modell verwendete Prozessor Qualcomm Snapdragon 625 wäre allerdings aktueller und auch die übrigen Daten wurden vom Hersteller offenbar leicht verbessert.

Das Moto G5 Plus wird offenbar über 4 GB Arbeitsspeicher und mindestens 32 GB internen Speicher verfügen, der erweiterbar ist. Es ist durchaus denkbar, dass Lenovo die neue Moto-Reihe wie bisher noch in weiteren Speicherversionen anbieten wird. Die Hauptkamera soll Fotos mit bis zu 13 Megapixel aufnehmen können, weniger als bei der 16-Megapixel-Hauptkamera des G4 Plus, was aber nicht für eine verminderte Fotoqualität stehen muss. Dazu gibt es eine Frontkamera mit 5 Megapixel. Auch ein 3080-mAh-Akku soll das neue Smartphone mitbringen. Der Vorgänger muss mit 3000 mAh auskommen.

teltarif.de auf dem MWC

Ob sich die Angaben zu den Daten des Lenovo Moto G5 Plus bewahrheiten werden, wie das kleinere Moto G5 ausgestattet sein wird und ob wir auf dem MWC noch weitere Neuerungen von Lenovo zu sehen bekommen werden, wird sich im kommenden Monat zeigen. teltarif.de ist auf der Messe in Barcelona unterwegs und wird über alle wichtigen Neuigkeiten zeitnah berichten.

Bis zu Vorstellung der neuen Moto-Modelle finden Sie im Test des Moto G4 Plus weitere Informationen zur Reihe und zum derzeit aktuellen Moto-Modell.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Lenovo