MWC

Messe-Ausblick: Der MWC in Barcelona wird "flexibel"

Barce­lona verbiegt sich: In wenigen Tagen startet in der spani­schen Haupt­stadt der Mobile World Congress 2019. Was uns erwartet, ist mal sonnen­klar, mal hoch speku­lativ. Wir geben einen Ausblick auf die Messe-Neuheiten.

Leagoo

Leagoo ist eine recht junge Marke, die sich auf dem Mobile World Congress in Barce­lona präsen­tieren möchte. Leagoo will im Rahmen der Technik-Messe verschie­dene Smart­phone-Modelle unter dem Claim "Stylish Phone" vorstellen. Schaut man sich die bekannten tech­nischen Spezi­fika­tionen der Geräte an, stellt man fest, dass sie sich in der Einsteiger- bis Mittel­klasse ansie­deln. Ein größeres Modell, das einen verdächtig bekannten Beinamen "S10" trägt, hat eine höher­wertige Ausstat­tung, soll aber trotzdem noch sehr günstig sein. Mehr Infor­mationen zu den Leagoo-Geräten können Sie in einer weiteren Meldung nach­lesen.

Das Leagoo S10
vorheriges nächstes 4/14 – Foto: Leagoo
  • Das LG V50 ThinQ könnte LGs erste 5G-Smartphone sein
  • So könnte das LG G8 ThinQ aussehen
  • Das Leagoo S10
  • So könnte das Nokia 8.1 Plus von vorne aussehen
  • Das Nokia 9 Pure View mit insgesamt sieben Augen

Mehr zum Thema Mobile World Congress