MWC

Messe-Ausblick: Der MWC in Barcelona wird "flexibel"

Barcelona verbiegt sich: In wenigen Tagen startet in der spanischen Hauptstadt der Mobile World Congress 2019. Was uns erwartet, ist mal sonnenklar, mal hoch spekulativ. Wir geben einen Ausblick auf die Messe-Neuheiten.
AAA
Teilen (9)

Der Mobile World Congress in Barcelona startet in wenigen Tagen, er findet vom 25. bis 28. Februar statt. Jeder Technik-Fan ist ganz heiß drauf, zu erfahren, welche Neuheiten die Hersteller aus den Ärmeln zaubern werden. Einige Produkte gelten als sicher, andere sind nur spekulativ. Samsung wird in diesem Jahr den MWC nicht als Plattform nutzen, um die neue S-Serie vorzustellen. Das Galaxy S10 wurde gestern auf einem eigenen Unpacked Event in San Francisco der Öffentlichkeit präsentiert. Wir geben einen Überblick, für welche technischen Neuheiten die Technik-Messe 2019 grundsätzlich als Plattform dienen kann.

Beim Klick auf das Bild gelangen Sie jeweils zum nächsten.

Der Mobile World Congress findet vom 25. bis 28. Februar in Barcelona statt
1/14 – Logo: GSMA, Fotos/Montage: teltarif.de
  • Der Mobile World Congress findet vom 25. bis 28. Februar in Barcelona statt
  • Das LG V50 ThinQ könnte LGs erste 5G-Smartphone sein
  • So könnte das LG G8 ThinQ aussehen
  • Das Leagoo S10
  • So könnte das Nokia 8.1 Plus von vorne aussehen
Teilen (9)

Mehr zum Thema Mobile World Congress