Messe-Ausblick

MWC 2017: Diese Highlights erwarten Sie am Messe-Montag

Die ersten Presse­konferenzen des MWC liegen hinter uns. Doch auch am Montag erwarten uns einige Events und Ankündigungen. Wir geben einen Ausblick auf die Highlights, auf die wir uns am ersten offiziellen Messetag, den 27. Februar, freuen können.
AAA
Teilen (11)

Gestern war einer der wichtigsten Tage des Mobile World Congress. Denn am Presse-Sonntag haben Hersteller wie Huawei, LG, Lenovo und Samsung ihre großen Events abgehalten und ihre aktuellen Geräte und Neuerungen vorgestellt. Doch auch am heutigen offiziellen Messestart bleibt es spannend. Wir erwarten weitere Smartphones, Neuerungen im Bereich Heim­vernetzung und auch die Telekom lädt zum Presse­event.

Für einen besseren Überblick haben wir Ihnen - wie für den gestrigen Tag - wieder die wichtigsten Veranstaltungen in einer Übersicht gelistet. Im Folgenden informieren wir Sie, wann welches Event am heutigen Montag stattfinden wird.

Am Montag startet der Mobile World Congress offiziell
Am Montag startet der Mobile World Congress offiziell

Sony

Sony eröffnet den ersten Messetag mit seiner Presse­konferenz. In den frühen Morgen­stunden wird der Hersteller seine neue Smartphone-Reihe präsentieren. Ab 8 Uhr findet das Event in den Messehallen am Sony-Stand statt. Wir erwarten gleich mehrere Geräte: So soll Sony neben dem Sony Xperia XA (2017) und dem Xperia XA Ultra offenbar auch das Xperia XZ Premium und Xperia XZs im Gepäck haben. Reichlich viele neue Modelle, doch für Sony ist eine solche Geräte-Flut keine Seltenheit. Informationen zu den erwarteten Smartphones lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Alcatel

Der Hersteller Alcatel (TCL) hielt sich im Vorfeld zwar bedeckt, rückte gestern aber dann doch mit seinem Alcatel Idol 4 Pro heraus, von dem wir daher bereits einen Kurztest machen konnten. Um 9:30 Uhr beginnt das "Light-Up-Event" von Alcatel, direkt am Messestand des Herstellers. Gezeigt werden könnte außerdem ein neues Top-Smartphone mit modularer Bauweise. Aber auch über ein mögliches Idol 5S als Nachfolger des Idol 4S wird spekuliert, vielleicht kommt aber auch noch etwas ganz anderes - bald wissen wir mehr!

Telekom

Am Stand der Telekom treffen sich die Presse­vertreter um 14 Uhr zu einer Ankündigung. "Feel connected all over Europe" ist das Motto der Deutschen Telekom auf dem diesjährigen Mobile World Congress. Möglicherweise wird das Unternehmen also über das Europa-Geschäft und seine künftige Strategie sprechen. Timotheus Höttges und Claudia Nemat sind zwei der Sprecher vor Ort. Auch das Thema 5G wird uns wieder begleiten. Aktuelle Infos über die Themen auf dem MWC finden Sie in einer weiteren Meldung.

Wiko

Der französische Hersteller Wiko stellt in größerem Rahmen seine neuen Smartphones sowie neues Zubehör vor. Um 16 Uhr startet die Pressekonferenz am Stand des Herstellers. Über die kommenden Geräte gibt es recht wenige Informationen. Es wird aber vermutet, dass Wiko neue Modelle der U- und Y-Serie vorstellen wird. Zudem hat das Unternehmen "etwas Großes" angekündigt.

AVM, Keynotes und die Pepcom

Die Redakteure von teltarif.de werden sich im Laufe des Tages auch die Unternehmen und Hersteller ansehen, die kein besonderes Event geplant haben. Dazu gehört unter anderem der Berliner Router-Hersteller AVM, der das zweite Mal in Folge die Messe besucht. Zudem finden über den Tag verteil diverse Keynotes statt, die sich mit den Themen­bereichen Connected Car, Internet of Things (IoT) sowie der künstlichen Intelligenz beschäftigen. Auf der Pepcom zeigen am Montag­abend neben renommierten Herstellern auch Start-Ups ihre neuesten Entwicklungen.

Damit Sie jederzeit über die aktuellen Berichte vom Mobile World Congress auf dem Laufenden bleiben, werfen Sie einen Blick auf unsere News-Übersicht zum MWC.

Teilen (11)

Mehr zum Thema Mobile World Congress