Zwei-Karten-Tarife

Multi-SIM-Tarife: Smart­phone und Tablet unter einer Tarif-Decke

Ein Vertrag, mehrere SIMs: Bei den Netzbetreibern ab 40 Euro Standard
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen (7)

Das mobile Internet auf Smartphones gehört zum Standard. Die meisten Tarife der Mobilfunk-Anbieter richten sich an Smartphone-Besitzer, denn meist ist das inkludierte Datenvolumen zentrales Marketing-Argument. Viele Smartphone-Nutzer haben zusätzlich noch ein Tablet. Was liegt da näher, als das 3G- oder gar 4G-fähige Tablet über den gleichen Datentarif ins Netz zu bringen? Eben: wenig. Wir zeigen Ihnen Tarife, die es Kunden erlauben bzw. ermöglichen, das Datenvolumen auf mehreren Geräten zu nutzen. Dabei zeigen wir keine Tethering-Tarife, die nicht selten mit komplizierten Lösungen das Tablet ins Netz bringen. Stattdessen zeigen wir Tarife, die mehrere SIM-Karten beinhalten, sogenannte Multi-SIM-Lösungen.

Für Preisangaben in diesem Überblick nehmen wir die jeweiligen Preise ohne Rabatte, da die Anbieter ihre Aktionen häufig wechseln.

Tablet, Smartphone, Handy: Deswegen lohnt die Multi-SIM

Multi-SIM-Tarife bringen Tablet und Smartphone ins Netz.Multi-SIM-Tarife bringen Tablet und Smartphone ins Netz. Verlockend an einem Multi-SIM-Tarif ist, dass das Tablet oder Einfach-Handy mit dem gleichen Tarif betrieben werden kann. Das heißt, alle tariflichen Leistungen können im vollen Umfang auch auf dem Tablet oder Handy genutzt werden. Für den Angerufenen ist nicht ersichtlich, dass der Anruf nicht vom Smartphone kommt, sondern vom Einfach-Handy. Das ist schön für die Außendarstellung, weil keine unbekannte Rufnummer übermittelt. Für ein Tablet könnte aber auch ein eigenständiger Tarif infrage kommen. Dass lohnt sich besonders dann, wenn das Tablet nur selten ins mobile Internet muss. Etwas fummelig ist es dagegen, mit dem Tablet über einen - vom Smartphone bereitgestellten - WLAN-Hotspot ins Netz zu gehen. Der größte Nachteil daran: Beide Geräte müssen aktiv sein, was wenigstens auf Seiten des Smartphones den Akku stark belastet.

Tarife mit Multi-SIM ab 40 Euro im Monat

Wir beginnen unseren Überblick mit Tarifen der Netzbetreiber, die Multi-SIM-Karten als Tarifleistung vorsehen. Dies ist nur bei den teureren Tarifen der Fall. Enthalten sind hier mindestens 2 GB High-Speed-Volumen, was auch bei regelmäßiger Nutzung mit Tablet und Smartphone ausreichen sollte. o2 bietet den günstigsten Einstieg: Ab 39,99 Euro im Monat sind im Tarif o2 All-In L zwei SIM-Karten dabei. Bei Vodafone und der Deutschen Telekom sehen erst Tarife ab knapp 80 Euro (Normalpreis) Multi-SIM-Optionen vor. Eine Besonderheit bei Vodafone: Red-L-Kunden erhalten eine Zusatz-Karte kostenlos, eine weitere kostet 10 Euro monatlich. Red-Premium-Kunden erhalten hingegen zwei Red DataSIMs kostenlos - dieser Tarif kostet bis zu 99,99 Euro im Monat. Base bietet augenblicklich keinen Tarif, der eine Multi-SIM als Tarifleistung vorsieht.

Die beiden D-Netz-Betreiber Vodafone und Telekom gehen noch einen Schritt weiter: Für Vielnutzer bieten sie Tarife weit über der 100-Euro-Grenze. Beide Tarife können mit bis zu 3 SIM-Karten genutzt werden. Kunden dieser Tarife können dabei aus dem Vollen schöpfen: Beide Tarife können auch im europäischen Ausland genutzt werden, hier sind zum Beispiel Gesprächsminuten im Ausland - bis zu 1000 im Monat - inkludiert. Diese Tarife sind erkennbar für Kunden gedacht, die sich viel im EU-Ausland aufhalten. Ehrensache in diesen Tarifen ist das neue Smartphone, welches alle 12 Monate ins Haus flattert. Die Multi-SIM-Optionen sind hier eher als Zugabe zu sehen.

Auf der zweiten Seite zeigen wir Ihnen, welche Optionen es für Kunden anderer Tarife gibt. Auch Mobilfunk-Discounter bieten Multi-SIM-Lösungen an.

Tabelle 1: Tarife der Netzbetreiber mit Inklusiv-Multi-SIM

  Deutsche Telekom
Complete Comfort
Vodafone
Red
o2
All-In
Tarif XL XXL Prem. L Prem. Black L XL
Grundgebühr 79,95 99,95 149,95 79,99 99,99 200,00 39,99 49,99
Laufzeit 24 Mon. 24 Mon. 24 Mon. 24 Mon. 24 Mon. 24 Mon. 24 Mon. 24 Mon.
Einrichtung 29,95 29,95 29,95 29,99 29,99 29,99 29,99 29,99
max. Anzahl SIM-Karten 3 3 3 2 3 3 2 3
Minutenpreis 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
SMS 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Drossel ab 2 GB 5 GB 20 GB 4 GB 10 GB 30 GB 2 GB 5 GB
max. Downstr. in MBit/s 50 100 100 50 50 50 50 50
Taktung 100 kB 100 kB 100 kB 100 kB 100 kB 100 kB 1 kB 1 kB
Besonder-
heiten
Monat-
liche Kosten ohne Smart-
phone: 63,96
Euro
Monat-
liche Kosten ohne Smart-
phone: 79,96
Euro
- Weitere SIM-Karte
für 10 Euro im Monat zubuchbar
- Preis ohne Smart-
phone: 160
Euro
Beide Tarife sind für 4,99 Euro im Monat auch ohne Lauf­zeit erhältlich
Stand: 09.07.2013, Preise in Euro
Rabatte und Gutschriften bei Online-Bestellung möglich
1 2 letzte Seite
Teilen (7)

Mehr zum Thema Special 'Mobiles Internet'