mobicroco

MSI: Wind U100 jetzt auch mit Windows 7 Starter

Von Steffen Herget

Viele Hersteller hübschen derzeit ihre bekannten Netbooks ein wenig auf und liefern sie dann mit Windows 7 aus. Da will offenbar auch MSI nicht den Anschluss verpassen, deshalb kommt jetzt der MSI Wind U100 mit Windows 7 Starter und leicht verbesserter Technik auf den Markt.

MSI Wind U100 1616L

Wie üblich bei den Netbooks mit Windows 7 wächst die Festplatte des MSI Wind von 160 GB auf 250 GB an. Der bisherige Atom N170 wird gegen den N280 mit 1,66 GHz ausgetauscht. Ein 6-Zellen-Akku ist auch mit an Bord. Die genaue Modellbezeichnung lautet jetzt "U100-1615W7S" - das ist deshalb wichtig, weil es auch noch eine zweites Modell mit Windows 7 namens "U100-1616W7S" zu geben scheint, welches technisch aber dem XP-Modell entspricht. Das bedeutet: kleinere Festplatte, N270 und keinen 6-Zellen-Akku.

Das bisherige Modell mit Windows XP ist bei Amazon momentan nicht mehr erhältlich. Die neue Variante mit Windows 7 gibt es zum Beispiel hier zum Preis von 355 Euro. Die offizielle Preisempfehlung für den Wind U100 mit N280 und Windows 7 Starter liegt bei 349 Euro.

<via NBN>