Handliches Selfie-Handy

Motorola One Hyper: Goßer Akku und kleines Gehäuse

Das One Hyper wird der nächste Zuwachs in Moto­rola Mobi­litys Smart­phone-Serie. Es besuchte bereits mehrere Zulas­sungs­behörden, was auf ein baldiges Release hindeutet.
AAA
Teilen (2)

Das Moto­rola One Hyper hat eine größere Akku­kapa­zität, als zuvor ange­nommen. Die FCC listet das Mittel­klasse-Smart­phone mit Werten von 3790 mAh / 4000 mAh (nomi­nell / typisch). Neben der Modell­nummer XT2027-1 wurden auch die Schnitt­stellen durch den Besuch bei der US-ameri­kani­schen Zulas­sungs­behörde bestä­tigt. Dual-Band-WLAN, NFC, Blue­tooth mit BR, EDR und LE, Dual-SIM sowie LTE sind vertreten. Beim 4G-Funk fehlt das Band 20 (800 MHz), was sich bei einem euro­päischen Modell ändern dürfte. Die Abmes­sungen des Design-Smart­phones fallen recht hand­lich aus.

Schiebung: die Frontkamera des One Hyper versteckt sich im Smartphone-Inneren
Schiebung: die Frontkamera des One Hyper versteckt sich im Smartphone-Inneren

Moto­rola One Hyper bereitet sich auf den Markt­start vor

Vergangen Monat berich­teten wir bereits von zahl­reichen Spezi­fika­tionen des neuen Mittel­klas­semo­dells der Lenovo-Tochter, doch scheinbar traf zumin­dest der ange­gebene Akku­wert nicht zu. Laut einem Hands-on-Artikel sollte das One Hyper eine auflad­bare Batterie mit ledig­lich 3600 mAh haben, nun wurden runde 4000 mAh (typisch) daraus. Dies gibt die Federal Commu­nica­tions Commis­sion (FCC) an. Zuvor stat­tete das Moto­rola-Smart­phone der thai­ländi­schen Zulas­sungs­behörde NBTC (National Broad­casting and Tele­commu­nica­tions Bureau) einen Besuch ab. Einer Veröf­fent­lichung des One Hyper in den Verei­nigten Staaten und Thai­land steht somit nichts mehr im Weg. Netter­weise verrät die FCC auch die Breite (71 mm) und Höhe (160 mm) des Mobil­geräts.

Die Abmessungen und die Akkukapazität des One Hyper
Die Abmessungen und die Akkukapazität des One Hyper
Das Smart­phone soll ein Display mit 6,39 Zoll haben, also ähnlich dem Galaxy S10+ mit seinem 6,4-Zoll-Bild­schirm. Besagtes Samsung-Smart­phone misst 74,1 mm in der Breite und 157,6 mm in der Höhe. Somit scheint das One Hyper vergleichs­weise kompakt zu sein.

One Hyper hat ein paar nette Extras an Bord

Daten des One Hyper von der FCC
Daten des One Hyper von der FCC
Die geringen Abmes­sungen des Tele­fons haben einen bestimmten Grund, denn es findet sich im Display keine Front­kamera wieder. Selfie-Foto­grafen können bei Bedarf einen Schie­beme­chanismus nutzen, mit dem die 32-Mega­pixel-Kamera aus dem oberen Gehäu­seteil heraus fährt. Ein um den rück­seitigen Finger­abdruck­sensor verbauter LED-Ring zeigt Benach­rich­tigungen an und hat diverse Effekte auf Lager. Des Weiteren hebt ein struk­turierter Streifen unter­halb der Dual-Haupt­kamera das One Hyper eben­falls optisch von der Konkur­renz ab.

Es wird vermutet, dass Moto­rola Mobi­lity das Mittel­klasse-Produkt zusammen mit dem RAZR 2019 am 13. November in Los Angeles vorstellt. (via DroidShout)

Teilen (2)

Mehr zum Thema FCC