Spracheingabe

Motorola bringt Siri-Klon auf Android-Phones

Android-App My MotoSpeak funktioniert nur mit speziellen Bluetooth-Headsets
AAA
Teilen

My MotoSpeak: Sprachsteuerung fürs Android.My MotoSpeak: Sprachsteuerung fürs Android. Das neue Spracheingabe-System Siri, das Apple mit dem iPhone 4S ausliefert, ist in aller Munde. Dabei ist die Sprachsteuerung an sich nicht neu, nur die Art und Perfektion, mit der Siri auf die Eingaben seines Nutzers reagiert, sind bemerkenswert. Android-Nutzer können ihr Handy zwar auch per Sprache steuern, allerdings geht das nur mit zuvor festgelegten Befehlen. Immerhin: SMS und Mails lassen sich per Sprache mehr oder weniger gut diktieren. Motorola geht nun einen Schritt weiter und bringt eine Art Siri-Klon auf Android-Geräte. Allerdings: Anders als beim iPhone 4S brauchen die Nutzer spezielle Headsets.

My MotoSpeak soll, anders als Siri, hauptsächlich für SMS oder Mails gedacht sein. Die App ermöglicht es, eingehende Nachrichten vorgelesen zu bekommen, neue Nachrichten per Spracheingabe zu schreiben. Außerdem kann der Nutzer mit dem Handy bezüglich Empfänger und der Frage, ob die Nachricht direkt beantwortet werden soll, interagieren. Der Start der Software erfolgt dabei über einen Button am Headset, das Handy muss also zur Bedienung überhaupt nicht berührt werden.

Dadurch, dass die kostenlose Software nur funktioniert, wenn das Headset eingeschaltet ist, soll vermieden werden, dass Nachrichten einfach vorgelesen werden und Dritte mithören können. Allerdings müssen Android-Nutzer dafür ein spezielles Headset kaufen. Unterstützt werden die Headsets Motorola Elite Sliver, Motorola Elite Flip, HX550, Roadster, CommandOne, Finiti und H17txt Unterstützt werden offiziell Android-Handys mit Android 2.2 und höher. Im Test gelang es uns allerdings nicht, die App auf ein deutsches Milestone 2 von Motorola herunterzuladen. Die App dürfte aktuell aber ohnehin noch keine deutschen Befehle unterstützen.

Video erklärt My MotoSpeak

Motorola hat ein Video produziert, das die Funktionsweise von My MotoSpeak erklärt. Wie die App ist auch das Video auf Englisch.

Teilen

Mehr zum Thema Sprachverarbeitung