Ausgepackt

Motorola Moto E mit LTE im ersten Eindruck

Das Moto E (2. Generation) hat den Weg in unsere Redaktion gefunden. Wir zeigen, wie der erste Eindruck des günstigen LTE-Smartphones ist.
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen

Vor einer knappen Woche hat Motorola die zweite Generation des Smartphones Moto E vorgestellt. Der Hersteller hat bei dem neuen Modell nicht nur an der Leistung herumgeschraubt, das Einsteiger-Smartphone unterstützt den schnellen Daten­standard LTE. Für 129 Euro kann das Moto E der zweiten Generation in den Farben Schwarz und Weiß im deutschen Handel erworben werden.

Seit heute befindet sich das Modell in unserer Redaktion zur Inspektion. Im Karton finden wir bei unserem Moto E lediglich eine Kurz­anleitung sowie ein Micro-USB-Datenkabel vor. Diesen spartanischen Lieferumfang kennen wir bereits vom Vorgänger.

Nun holen wir das neue Moto E aus seiner Verpackung.

Motorola Moto E (2. Generation)
1/6 – Bild: teltarif.de / Paulina Heinze
  • Motorola Moto E (2. Generation)
  • Motorola Moto E (2. Generation)
  • Motorola Moto E (2. Generation)
  • Motorola Moto E (2. Generation)
  • Motorola Moto E (2. Generation) Screenshot
Teilen

Mehr zum Thema Motorola