Kabellos

Motorola: Adapter für kabelloses Android Auto kommt

Der Moto­rola MA1 ermög­licht die kabel­lose Nutzung von Android Auto und soll bald auch in Europa erhält­lich sein. Der Euro-Preis wurde bereits veröf­fent­licht.

Im Januar 2022 hat Moto­rola einen Adapter für die kabel­lose Nutzung von Android Auto vorge­stellt. Kurze Zeit später kam das Gerät unter der Bezeich­nung MA1 auf den Markt - aller­dings nur in den USA. Euro­päi­sche Kunden gehen bis heute leer aus, wenn sie kein Gerät aus den Verei­nigten Staaten impor­tieren wollen.

Die Beschrän­kung des Verkaufs auf den nord­ame­rika­nischen Markt könnte damit zusam­men­hängen, dass der Moto­rola MA1 bislang nur in kleinen Stück­zahlen zur Verfü­gung steht. Auch bei ameri­kani­schen Händ­lern war das Gerät im vergan­genen Jahr immer wieder ausver­kauft. Im Früh­jahr könnte sich die Liefer­situa­tion entspannen. Motorola-Adapter für kabelloses Android Auto Motorola-Adapter für kabelloses Android Auto
Fotos: Motorola/teltarif.de, Montage: teltarif.de
Wie das Online­magazin Mobiflip berichtet, wird der Adapter jetzt auch auf der Webseite von Moto­rola Sound gezeigt. Hier findet sich der Hinweis, dass das Zubehör ab April wieder zur Vorbe­stel­lung und Liefe­rung zur Verfü­gung stehen wird. Inter­essenten haben bereits die Möglich­keit, sich unver­bind­lich zu regis­trieren.

Empfoh­lener Verkaufs­preis knapp unter 90 Euro

Wie der Moto­rola-Sound-Seite weiter zu entnehmen ist, soll der MA1 in Europa für 89,95 Euro verkauft werden. Im "Klein­gedruckten" findet sich der Hinweis, dass es sich dabei ledig­lich um den vom Hersteller empfoh­lenen Verkaufs­preis handelt und Händler die Preis­gestal­tung ggf. anpassen können.

Bei Produkten, die bereits verfügbar sind, nennt die Moto­rola-Sound-Home­page eben­falls die Preise. Direkt erwerben kann man die Gadgets aber nicht. Statt­dessen leitet der "Buy-now-Button" zu Amazon weiter. Vermut­lich wird auch der Adapter nicht direkt über die Webseite von Moto­rola, sondern über externe Händler wie Amazon verkauft. Offi­zielle Infor­mationen dazu gibt es aber noch nicht.

Neben dem Moto­rola MA1 gibt es noch weitere Adapter, die die kabel­lose Nutzung von Android Auto ermög­lichen. AAWireless verkauft seine Produkte über den eigenen Online-Shop und bewegt sich mit 89,99 Euro in einer ähnli­chen Preis­region wie das Konkur­renz­pro­dukt von Moto­rola. Carsifi ist mit knapp 85 Euro etwas güns­tiger.

Im Sommer wurde ein neues Projekt vorge­stellt, das aber offenbar nicht reali­siert wird, obwohl die Kick­starter-Kampagne den angeb­lichen Entwick­lern fast 750.000 Dollar einge­bracht hat. CarrGenie, wie sich das Produkt nennt, sollte neben Android Auto auch Apple CarPlay unter­stützen.

Mehr zum Thema Android Auto