Update-Welle

Moto G7 und Moto G8 Plus erhalten Android 10

Anwender des Moto G7, Moto G7 Play, Moto G7 Power und Moto G8 Plus können sich über ein neues Betriebs­system in Form von Android 10 freuen. Die Lenovo-Tochter hat das Rollout gestartet.

Moto­rola Mobi­lity stattet ab sofort via Update vier seiner Smart­phones, nämlich Moto G7, Moto G7 Power, Moto G7 Play und Moto G8 Plus mit Android 10 aus. Besitzer eines dieser Mobil­ge­räte dürfen sich über ein modernes Betriebs­system mit intui­tiver Bedie­nung sowie besseren Features für die Ener­gie­ver­wal­tung und die Privat­sphäre freuen. Es sollte genü­gend freier Spei­cher­platz für die Instal­la­tion zur Verfü­gung stehen. Das Moto G7 Plus erhielt bereits im März eine entspre­chende Aktua­li­sie­rung.

Soft­ware-Entstau­bung für vier Moto­rola-Smart­phones

Moto G7 und Co. erhalten Android 10 Moto G7 und Co. erhalten Android 10
Motorola Mobility

Datenblätter

Im Februar 2019 erschien das Moto G7 Power, einen Monat später folgten das Moto G7 und das Moto G7 Play. Diese Handys und das im Oktober vergan­genen Jahres veröf­fent­lichte Moto G8 Plus profi­tieren ab sofort von einer OS-Frisch­zel­lenkur. Die Kollegen von Netz­welt teilten die Verfüg­bar­keit von Android 10 für das Moto-G7-Trio in Deutsch­land mit. Android  Central erfuhr seiner­seits, dass das Moto G8 Plus eine iden­ti­sche Aktua­li­sie­rung erhält. Bislang ist dieses Update zwar nur in Spanien und Brasi­lien gesichtet worden, hier­zu­lande dürfte es aber eben­falls bald heraus­kommen.

Neben Android 10 hält auch der Juli-Sicher­heits­patch im Moto G8 Plus Einzug. Ob und auf welchem Stand die Secu­rity-Stufe der G7-Smart­phones erhöht wird, ist uns nicht bekannt. Im Menü­punkt Einstel­lungen / System / Erwei­tert / System-Updates können Sie über­prüfen, ob eine neuere Betriebs­sys­tem­ver­sion für Ihr Moto­rola-Mobil­gerät bereit­steht. Die Instal­la­ti­ons­größe des Updates ist uns leider unbe­kannt.

Was bietet Android 10 auf den Moto-Handys?

Anders als viele Wett­be­werber nutzt die Lenovo-Tochter zum Groß­teil die unbe­rührte Android-Benut­zer­ober­fläche. Auch beim Android-10-Update dürften sich Soft­ware-Puristen wohl­fühlen. Kein unnö­tiger App-Ballast, dafür aber die Vorteile des neuen Betriebs­sys­tems. Dank auswähl­barer Spei­cher­dauer von Browser- und App-Akti­vi­täten gibt es ein Plus an Privat­sphäre. Außerdem lässt sich der GPS-Zugriff von Anwen­dungen konfi­gu­rieren. Der Dark Mode schont die Augen bei Nacht, aufgrund des LC-Displays der betref­fenden Moto­rola-Smart­phones gibt es jedoch keinen redu­zierten Akku­ver­brauch.

Mit der optio­nalen Gesten­steue­rung verbergen keine Android-Bedien­ele­mente Bereiche des Bild­schirms, die Steue­rung erfolgt via Wisch­gesten. Mehr Infor­ma­tionen über Android 10 können Sie hier lesen.

Mehr zum Thema Android 10