Aktion

Neues Handy und 1-GB-Datenvolumen für unter 20 Euro

Nutzer erhalten für monatlich 19,85 Euro ein neues Android-Smartphone oder ein überholtes iPhone 5 samt 1-GB-Datenflat im Telekom-Netz.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Modeo startet mit einem neuen Deal, der neben einem 1-GB-Daten-Tarif samt Sprachflat auch ein neues Handy beinhaltet. Nutzer funken dabei im Netz der Telekom.

Der Tarif hört auf den Namen klarmobil Allnet-Spar-Flat M 1000 MB Sim Only und schlägt monatlich mit 19,85 Euro zu Buche. Dafür erhalten Nutzer eine Sprach- und Datenflat. Anwender können mit bis zu 28 Mbit/s surfen, bis das 1-GB-Highspeed-Volumen aufgebraucht ist. Anschließend wird der Kunde auf 64 kBit/s gedrosselt. SMS werden übrigens mit 9 Cent pro Nachricht berechnet. Der Vertrag muss 3 Monate vor dem Laufzeitende gekündigt werden, andernfalls verlängert sich dieser um ein weiteres Jahr und kostet dann 24,85 Euro monatlich. Bei Vertragsschluss fällt eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 19,95 Euro und eine Startgebühr für das Handy zwischen einem und 29 Euro an - je nach dem, für welches Modell man sich entscheidet. Über diese Seite kann der Tarif bestellt werden.

Hardware-Beigabe: Huawei P8 Lite Dual Sim 16GB, iPhone 5 oder Sony Xperia M4 Aqua

Aktuelles Modeo-Angebot: Gut und günstig? Aktuelles Modeo-Angebot: Gut und günstig? Bei der Handy-Beigabe lässt Modeo den Interessenten die Wahl zwischen dem Huawei P8 Lite in der 16 GB-Fassung (Dual-SIM), einem Sony Xperia M4 Aqua mit 8 GB und einem überholten iPhone 5 mit 16 GB Speicherplatz. Während bei den Android-Boliden Huawei P8 Lite und Sony Xperia M4 Aqua der Startpreis bei einem Euro liegt, verlangt der Anbieter für das überholte iPhone 5 einen Startpreis von 29 Euro. Bei allen angebotenen Geräten fällt der geringe Festspeicher auf, der gerade im Fall des angebotenen Sony Xperia M4 Aqua mit 8 GB besonders klein ausfällt. Zwar lässt sich dieser bei dem Sony-Gerät mit microSD-Speicherkarten erweitern, ein echter Trost ist es dennoch nicht, schließlich lassen sich nicht alle Apps auf externe Speichermedien auslagern.

Beispiel-Rechnung: Tarif kostet rechnerisch ca. 11 Euro

Über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren fallen Vertragskosten in Höhe von 497,35 Euro für den Tarif inklusive der Anschluss- und Startgebühr an. Zieht man von diesen Gesamtkosten etwa den Online-Verkaufspreis des Huawei P8 Lite Dual SIM mit 16 GB in Höhe von rund 230 Euro ab, verbleibt ein Restbetrag von 267,35 Euro. Wird dieser durch die 24 Monaten geteilt, ergeben sich rechnerisch monatliche Tarifgebühren von etwas mehr als 11 Euro.

Fazit

Nutzer erhalten für den Preis ein ordentliches Tarifangebot, wenn sie sich mit einem der Handy-Beigaben anfreunden können. Echtes Schnäppchen-Potenzial sieht allerdings anders aus, gerade wenn man einen Blick in Richtung der Schubladentarife wirft.

Zudem hat Modeo weitere Bundles geschnürt, die mit aktuelleren Smartphones ausgestattet sind: So gibt es für 24,85 Euro ein "TOP Smartphone" (z.B. ein refurbishedes iPhone 5S) und für monatlich 29,85 Euro erhalten potenzielle Kunden den oben vorgestellten Tarif mit einem sogenannten PREMIUM Smartphone (etwa ein neues iPhone 5S).

Teilen

Mehr zum Thema Aktion