Family Flat

Mobilka startet Community-Flat mit reduzierten Auslandspreisen

Option des Ethno-Discounters vergünstigt Gespräche nach Osteuropa
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

MobilkaMobilka: Neue "Family Flat" ab 1. Mai Der Ethno-Discounter Mobilka bietet seinen Kunden ab 1. Mai eine neue Tarif­option an, die neben einer Commu­nity-Sprach-Flatrate zu anderen Nutzern auch eine Redu­zierung der Gesprächs­preise zu bestimmten ost­euro­päischen Auslands­zielen beinhaltet. Mobilka ist eine Marke der Berliner Eco World Connect GmbH, technisch wird das Mobilfunk-Angebot durch die E-Plus-Tochter Blau im E-Plus-Netz realisiert.

Die Mobilka Family Flat kostet monatlich (je 30 Tage) 3,90 Euro und ermöglicht kostenfreie Gespräche zu allen anderen Kunden des Discounters (Community-Flat). Daneben reduziert sich der Minutenpreis für Gespräche zu den Fest- und Mobilfunk­netzen diverser osteuro­päischer Länder.

Gespräche zu diesen osteuropäischen Zielen werden mit der Option günstiger

Die Preissenkung gilt für die Ziele Armenien (Festnetz: 7 Cent / Mobilfunk: 13 Cent), Aserbaidschan (13 Cent / 21 Cent), Georgien (3 Cent / 13 Cent), Kasachstan (1 Cent / 7 Cent), Kirgisistan (7 Cent / 12 Cent), Lettland (1 Cent / 7 Cent), Litauen (1 Cent / 7 Cent), Moldawien (12 Cent / 17 Cent), Russland (1 Cent / 7 Cent), Ukraine (5 Cent / 13 Cent) und Weißrussland (jeweils 17 Cent).

Unab­hängig von den gesenkten Minuten­preisen fällt bei Auslands­gesprächen - wie auch ohne gebuchte Option - stets ein einmaliger Gesprächs­zuschlag in Höhe von 15 Cent an. Auch bei inner­deutschen Telefonaten berechnet Mobilka eine Verbindungs­gebühr - hier in Höhe von 9 Cent.

Option verlängert sich automatisch weiter

Die Mobilka Family Flat kann über die Kurzwahl 1155 oder per SMS mit dem Text "Start 3020" an die Kurzwahl 23000 gebucht werden. Die Option verlängert sich nach Ablauf ohne vorherige Kündigung (per Anruf auf 1155 oder SMS mit "Stop 3020" an 23000) automatisch um weitere 30 Tage, sofern ausreichend Guthaben auf der Prepaid-Karte vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, ruht die Option so lange, bis der Kunde seine Karte wieder entsprechend aufgeladen hat.

Das Mobilka-Starterpaket kostet 9,95 Euro und kommt mit einem Start­guthaben in Höhe von 10 Euro. Für innerdeutsche Gespräche gilt ein 9-Cent-Einheitstarif (zuzüglich 9 Cent / Gespräch), SMS ins In- und Ausland kosten pauschal 15 Cent. Die Aufladung der Prepaid-Karte kann über E-Plus Cash-Cards erfolgen.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Special "Discounter"