Prepaid-Vergleich

Die Prepaid-Discounter im Vergleich

Prepaid-Anbieter versprechen Handy-Nutzern Kostentransparenz und niedrige Tarife ohne Vertragsbindung. Unsere Tabelle zeigt Ihnen die genauen Preise und Bedingungen der Prepaid-Discounter im direkten Vergleich.
Kommentare (713)
AAA
Teilen (149)

Prepaid-Tarife eignen sich in der Regel für Leute, die selbst wenig telefonieren und hauptsächlich erreichbar sein wollen. Die Einheitstarife der Prepaid-Anbieter sind sicherlich eine preiswerte Alternative zu den Angeboten der etablierten Netzbetreiber und Mobilfunkprovider. Allerdings haben auch Prepaid-Tarife einige Nachteile, etwa die ungünstigere Taktung oder die kostenpflichtige Mailbox. Sogar bei den einfachen Einheits-Tarifen muss man mittlerweile genauer hinsehen.

Die Discount-Angebote in den Netzen von o2 und E-Plus

  Fonic
Classic
helloMobil
6 Cent
simply
Clever
Tchibo
Tarif
maXXim
8 Cent plus
n-tv
go!
Galeria
Tarif
simyo
Starter
Blau.de
9 Cent
Medion
ALDI Talk
Preis der Karte 9,95 9,95 4,95 9,95 4,95 9,99 9,95 9,90 9,90 12,99
Enthaltenes Guthaben 10,00 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 10,00
Aktivitätszeitraum1) unbegr. unbegr. unbegr. unbegr. unbegr. unbegr. unbegr. 12 Mon. 12 Mon. 24 Mon.
Taktung 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60 60/1
Gesprächspreise  
Festnetz 0,09 0,06 0,08 0,09 0,08 0,06 0,05 0,09 0,09 0,11
Mobilfunknetze 0,09 0,06 0,08 0,09 0,08 0,06 0,05 0,09 0,09 0,11
Community 0,09 0,06 0,08 0,09 0,08 0,06 0,05 0,09 0,09 0,03
Mobilbox-Abruf 0,00
Sonstiges  
SMS dt. Netze 0,09 0,06 0,08 0,09 0,08 0,06 0,05 0,09 0,09 0,11
SMS Community 0,09 0,06 0,08 0,09 0,08 0,06 0,05 0,09 0,09 0,03
Netz o2 E-Plus
Handyverkauf ja ja ja ja ja ja nein ja ja nein
Stand: April 2016, Preise in Euro.
1) In diesem Zeitraum sind abgehende Anrufe möglich, danach ist der Betrieb je nach Anbieter unterschiedlich eingeschränkt. Nur noch Empfang von eingehenden Anrufen und SMS bis zur nächsten Aufladung oder vollständige Deaktivierung der SIM-Karte sind üblich.

Die Discount-Angebote in den Netzen von Telekom und Vodafone

Selbstverständlich gibt es noch weitere Anbieter, die wir nicht in unseren Tabellen aufgeführten haben. Eine vollständige Übersicht finden Sie auf unserer Übersichtsseite zu den Prepaid-Discountern sortiert nach Netzen. Weiter geht es jetzt mit den Discountern im Telekom- und Vodafone-Netz.

  discoTEL
6 Cent
Rossmann
Fam.&Fr.
BILDmobil
Tarif
Fyve
9-Cent-Tarif
callmobile
clevertoGo 1)
congstar
Tarif
Preis der Karte 9,95 9,95 9,95 9,95 9,95 9,99
Enthaltenes Guthaben 10,00 10,00 5,00 1,00 10,00 5,00
Aktivitätszeitraum2) 12 Monate unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 12 Monate unbegrenzt
Taktung 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60
Gesprächspreise  
Festnetz 0,06 0,11 0,09 0,09 0,09 0,09
Mobilfunknetze 0,06 0,11 0,09 0,09 0,09 0,09
Community 0,06 0,03 0,09 0,09 0,09 0,09
Mobilbox-Abruf 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Sonstiges  
SMS dt. Netze 0,06 0,11 0,09 0,09 0,09 0,09
SMS Community 0,06 0,03 0,09 0,09 0,09 0,09
Netz Vodafone Telekom
Handyverkauf ja ja nein ja ja ja
Stand: April 2016, Preise in Euro.
1) Dieser Tarif ist nur in Ladengeschäften erhältlich.
2) In diesem Zeitraum sind abgehende Anrufe möglich, danach ist der Betrieb je nach Anbieter unterschiedlich eingeschränkt. Nur noch Empfang von eingehenden Anrufen und SMS bis zur nächsten Aufladung oder vollständige Deaktivierung der SIM-Karte sind üblich.

Wie sich der Discounter-Markt in Deutschland entwickelt hat und worauf Sie bei der Auswahl des Tarifs achten sollten, lesen Sie auf der folgenden Seite.

1 2 3 vorletzte
Teilen (149)
Bild /