* und #

Übersicht: GSM-Steuerungscodes

Über Steuecodes lassen sich am Handy viele hilfreiche Funktionen konfigurieren. Wir geben eine Übersicht der Funktionen und erklären, wie Sie diese nutzen können.
Von Ralf Trautmann /
AAA
Teilen (357)

Viele wichtige Handy-Funktionen lassen sich mit speziellen Steuerungs­codes aktivieren. Durch das Eintippen einer simplen Zeichen­reihe lassen sich damit komplexe Funktionen kontrollieren. Das Einschalten der Funktion wird immer mit einem Sternchen eingeleitet, das Ausschalten durch voran­gestellte Rauten.

Wie Sie die Rufumleitung aktivieren, lesen Sie in unserem Ratgeber GSM-Steuerungscodes für Rufumleitungen. Wir zeigen Ihnen im Weiteren zusätzliche Features, die Sie auf demselben Wege nutzen können.

Wenn Sie eine Sperre für abgehende Gespräche einrichten, können Sie zum Beispiel Ihr Handy einem Kind geben - es ist dann jederzeit erreichbar und Sie müssen nicht befürchten, dass es Sie in den finanziellen Ruin telefoniert. Allerdings müssen Sie das Merkmal "Sperren" vorher beantragen. Anschließend können Sie die Sperren mit einem speziellen Netzcode jederzeit ein- und ausschalten - dieser kann beim Anbieter erfragt werden. Im Folgenden sind alle Steuersequenzen für Sperren aufgelistet.

Funktion Steuercodes
Einschalten Ausschalten Status prüfen
Alle abgehenden Gespräche sperren *33*Netzcode# #33#Netzcode# *#33#
Alle abgehenden internationalen Anrufe sperren *331*Netzcode# #331#Netzcode# *#331#
Alle abgehenden Gespräche im Ausland sperren, außer Anrufe in das Heimatland *332*Netzcode# #332#Netzcode# *#332#
Alle ankommenden Gespräche sperren *35*Netzcode# #35#Netzcode# *#35#
Alle ankommenden Gespräche
im Ausland sperren (Roamingsperre)
*351*Netzcode# #351#Netzcode# *#351#
Alle Sperren - #330#Netzcode# -

Anklopfen - Makeln - Konferenz

Die Funktion Anklopfen/Makeln kann in bestimmten Situationen ganz sinnvoll sein, manchmal aber auch nervenzehrend. Wenn Sie zum Beispiel gerade im Gespräch sind und plötzlich klopft ein anderer Anrufer an, dann wirkt das Klopfgeräusch im aktuellen Gespräch störend. Andererseits sind Sie möglicherweise dankbar für die Funktion, wenn Sie einen wichtigen Anruf erwarten, oder eine Telefonkonferenz schalten möchten. Für eine Telefonkonferenz, also ein Gespräch mit drei Teilnehmern, verlangt der Netzbetreiber allerdings zusätzliche Entgelte, zudem wird die Funktion nicht von jedem Anbieter unterstützt.

Funktion Steuercodes
Einschalten Ausschalten Status prüfen
Anklopfen *43# #43# *#43#

Makel-Funktion im Überblick

Funktion Taste
Wartenden Anruf beenden bzw.
anklopfenden Anrufer abweisen
0
Aktuelles Gespräch beenden und
den wartenden Anruf annehmen
1
Aktuelles Gespräch zurückstellen
und den wartenden Anruf annehmen
2
Dreierkonferenz (gegen extra
Gebühren, wenn unterstützt)
3

PIN-Verwaltung

Die PIN ist eine Geheimzahl, die Ihr Handy bzw. die Karte darin vor unberechtigtem Zugriff schützt. Die PIN muss jedesmal eingegeben werden, wenn Sie das Handy einschalten. Wird sie dreimal falsch eingegeben, dann sind keine weiteren Versuche mehr möglich: Die Karte ist gesperrt. Zum Entsperren benötigen Sie die achtstellige PUK, auch Super-PIN genannt.

Funktion Steuercodes
PIN ändern **04*Alte PIN*Neue PIN*Neue PIN#
PIN ändern **05*PUK*Neue PIN*Neue PIN#

IMEI-Nummer

Die IMEI-Nummer identifiziert Ihr Handy. Wohlgemerkt: Ihr Handy - und nicht die Karte darin. Jedes Handy hat eine eigene Nummer, die es auch beim Anmelden im Netz überträgt. Sie sollten sich diese Nummer notieren. Wenn Ihr Handy gestohlen wird, dann kann es wiedergefunden werden, sobald es sich wieder einbucht.

Funktion Steuercode
abfragen *#06#

Rufnummernübertragung für aktuellen Anruf

Bei der Rufnummernübertragung gibt es Vor- und Nachteile. Wenn jemand nicht gestört werden will, außer von Ihnen, dann sollten Sie die Nummer natürlich übertragen. Wenn Sie aber Ihren Chef vom Handy aus anrufen, dann könnte es sinnvoll sein, keine Rufnummer zu übertragen. Ansonsten hat er Ihre Handynummer, und Sie haben im Zweifel nirgends mehr Ihre Ruhe vor ihm. Sie können die Rufnummer einfach zusammen mit dem Steuercode wählen oder gleich zusammen im Telefonbuch abspeichern.

Funktion Steuercodes
Einschalten Ausschalten Status prüfen
Abgehend *31#Rufnummer #31#Rufnummer *#31#
Ankommend - *#30# -

Teilen (357)

Mehr zum Thema Mobilfunk