Tarif-Übersicht

Drillisch: Aktuelle Tarife von winSIM, PremiumSIM & Co.

Die Mobil­funk­marken von Dril­lisch wie winSIM, PremiumSIM, simp­lytel & Co. ändern zum Teil oft ihre Tarife. Außerdem gibt es Aktionen bei der Grund­gebühr und beim Anschluss­preis. In dieser Über­sicht sammeln wir alle Tarif­ände­rungen und Aktionen.
Von /

20. Februar:
Mit 5G: 50 GB für 19,99 Euro monat­lich bei sim.de

In dieser Woche gibt es wieder güns­tige Tarife bei Dril­lisch. sim.de offe­riert beispiels­weise eine Allnet- und SMS-Flat mit 50 GB für 19,99 Euro pro Monat. winSIM hat eine Allnet-Flat mit 60 GB für 22,99 Euro monat­lich:

11. Dezember: Dril­lisch hat Vermark­tung von Prepaid-Tarifen einge­stellt

Mit der Umstel­lung auf 5G-fähige Tarife im eigenen Netz haben die beiden letzten noch verblei­benden Dril­lisch-Marken discoTEL und smartmobil.de die Vermark­tung von Prepaid-Tarifen einge­stellt. Im Sommer 2022 war bereits die Vermark­tung über die Marke free-prepaid einge­stellt worden. Alle Dril­lisch-Marken bieten damit also nur noch Vertrags­tarife mit einmo­natiger oder 24-mona­tiger Lauf­zeit an.

Das hat den Nach­teil, dass Inter­essenten, die das neue 1&1-Netz testen möchten, zumin­dest einen Vertrag mit einmo­natiger Mindest­ver­trags­lauf­zeit und SEPA-Last­schrift abschließen und dafür auch eine einma­lige Anschluss­gebühr bezahlen müssen.

Prepaid-Bestands­kunden von discoTEL und smartmobil.de bleiben aller­dings zunächst in ihren Prepaid-Tarifen, solange sie die Prepaid­karte nicht selbst kündigen oder diese durch Dril­lisch gekün­digt wird, was auch bei regel­mäßigen Aufla­dungen wie bei jeder Prepaid­karte gemäß der AGB jeder­zeit möglich ist.

8. Dezember: Handy-Tarife von Dril­lisch erhalten 5G-Frei­schal­tung

Nach dem heutigen Start des eigenen 1&1-Mobil­funk­netzes, bei dem teltarif.de live vor Ort in Monta­baur dabei war, haben die Dril­lisch-Marken so nach und nach damit begonnen, über ihre Webseiten ihre Tarife an Dril­lisch-Neukunden mit 5G zu vermarkten. Die Tarife sind im eigenen 5G-Netz von 1&1 reali­siert und roamen bei Nicht­ver­füg­bar­keit dieses Netzes im 5G-Netz von Telefónica. Es bleibt aller­dings bei einer maxi­malen Down­load-Geschwin­dig­keit von 50 MBit/s.

Bestands­kunden der Dril­lisch-Marken werden aller­dings nicht auf einen Schlag, sondern sukzes­sive über mehrere Wochen oder Monate aufs 5G-Netz umge­stellt.

13. November: BILDplus ein Jahr für einmalig 19,99 Euro statt 79,99 Euro

Bei BILDplus sind heute die Red Deal Days gestartet. Die Aktion läuft ab heute bis 20. November. Neukunden erhalten das BILDplus Jahresabo mit 75 Prozent Rabatt, und zwar für 19,99 Euro statt 79,99 Euro im ersten Jahr. Danach werden wieder 79,99 Euro pro Jahr fällig. Das monat­lich künd­bare Abo gibts 12 Monate lang für 1,99 Euro monat­lich, ab dem 13. Monat kostet dieses dann regulär 7,99 Euro pro Monat.

Die Handy-Tarife von BILD werden in Zusam­men­arbeit mit Dril­lisch reali­siert:

12. Oktober: Dril­lisch startet neue Marke cyberSIM

Als hätte Dril­lisch nicht schon genug Handy-Tarif-Marken, startet der Provider mit cyberSIM schon wieder eine neue Tarif-Marke. Erst vor einer Woche war BLACKSIM online gegangen. Wohin soll das führen?

5. Oktober: BLACKSIM-Tarife mit wöchent­lichem Rabatt

An Handy-Tarif-Marken mangelt es Dril­lisch nicht, nun startet der Discounter mit BLACKSIM eine weitere. Bei BLACKSIM soll es - ähnlich wie beim "Black Friday" - satte Rabatte geben, das aller­dings jede Woche:

19. September: simp­lytel hat mitwach­sendes Daten­volumen wieder abge­schafft

In den vergan­genen Monaten verkaufte die Dril­lisch-Marke simp­lytel an Neukunden Tarife, bei denen das Daten­volumen jedes Jahr auto­matisch steigt. Damit ist es jetzt vorbei: Bestands­kunden behalten zwar diese Tarife, an Neukunden werden sie aller­dings nicht mehr vertrieben. simp­lytel bietet aktuell zur Allnet- und SMS-Flat 5 GB für 5,55 Euro, 10 GB für 7,99 Euro, 25 GB für 12,99 Euro sowie 40 GB für 16,99 Euro pro Monat:

Aktuelle Tarifaktionen der Drillisch-Marken Aktuelle Tarifaktionen der Drillisch-Marken
Foto: Image licensed by Ingram Image, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
Dril­lisch betreut eine recht große Zahl an Mobil­funk-Marken - ähnlich wie die freenet AG mit ihren Tarif-Marken. Diese bieten in der Regel ein gutes Preis-Leis­tungs-Verhältnis. Alle neu vermark­teten Tarife sind im eigenen 1&1-Netz reali­siert mit National Roaming im 5G-Netz von Telefónica, bis 2024 die Umstel­lung auf das National Roaming im Voda­fone-Netz erfolgt.

Aller­dings ändern sich die Preise und Leis­tungen manchmal recht schnell. Wir listen aktu­elle Tarif­ände­rungen und Aktionen daher oben in chro­nolo­gisch abstei­gender Reihen­folge auf.

Um die Tarife mit denen der Konkur­renten zu verglei­chen, werfen Sie am besten einen Blick in unseren aktu­ellen Tarif­vergleich für Handy-Tarife.

Mehr zu Mobil­funk-Discoun­tern