Monatswechsel

Was bringt der Januar im Mobilfunk­markt?

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats beleuchten wir auch heute wieder die aktu­ellen Ange­bote, die Telekom, Voda­fone und o2 für Neu- und Bestands­kunden bereit­halten.

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats haben wir uns wieder die aktu­ellen Aktionen und Ange­bote der deut­schen Mobil­funk-Netz­betreiber ange­sehen - dieses Mal aufgrund des langen Wochen­endes rund um den Jahres­wechsel einige Tage später als gewohnt. Telekom- und Voda­fone-Kunden haben Aussicht auf mehr Daten­volumen. Bei o2 entfällt im Rahmen einer Aktion derzeit die ansonsten übliche Anschluss­gebühr.

Telekom ohne Bereit­stel­lungs­preis

Der Mobilfunk im Januar Der Mobilfunk im Januar
Foto: teltarif.de
Noch bis zum 10. Januar haben Neukunden der Deut­schen Telekom die Möglich­keit, den ansonsten übli­chen Anschluss­preis von 39,95 Euro zu sparen. Im glei­chen Akti­ons­zeit­raum haben Kunden im Alter unter 28 Jahren die Möglich­keit, einen MagentaMobil-Young-Vertrag mit 120 Euro Preis­vor­teil gegen­über den Stan­dard-Kondi­tionen zu bekommen. Wie dieser Rabatt zustande kommt, erfahren Sie in einer eigenen Meldung zur MagentaMobil-Young-Aktion.

Bis zum 18. Januar laufen die Samsung Galaxy Wochen bei der Deut­schen Telekom. Im Rahmen dieser Aktion haben Inter­essenten die Möglich­keit, ein Samsung-Smart­phone zu güns­tigeren Kondi­tionen zum Vertrag zu bekommen. So beträgt die einma­lige Zuzah­lung für ein Samsung Galaxy S20 5G zum Tarif MagentaMobil M mit Top-Smart­phone im Rahmen der Aktion 1 Euro anstelle der sonst übli­chen 229,95 Euro.

Inter­essenten sollten neben der Einmal­gebühr für das Smart­phone auch die Kosten für den Vertrag im Auge behalten. In vielen Fällen ist der Handy-Kauf unab­hängig vom Vertrag unter dem Strich güns­tiger, zumal die SIM-only-Tarife in der Regel güns­tiger sind als Verträge, zu denen der Kunde auch ein Endgerät bekommen hat.

Verlän­gert hat die Telekom die Aktion, mit der Kunden über die MeinMagenta-App die Möglich­keit haben, kostenlos jeden Monat 500 MB zusätz­liches Daten­volumen zu bekommen. Gemäß der Fair use Policy im Rahmen der EU-Regu­lie­rung haben die Kunden mit einem Flat­rate-Tarif bzw. einer StreamOn-Option im Ausland ab sofort mehr unge­dros­seltes Daten­volumen zur Verfü­gung.

Voda­fone: 20 Prozent Rabatt

Voda­fone-Neukunden haben derzeit im Rahmen einer Aktion die Möglich­keit, einen Red-Tarif mit 20 Prozent Rabatt auf die monat­liche Grund­gebühr zu bekommen. Der Preis­nach­lass gilt für die Dauer der zwei­jäh­rigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit. Wer den Vertrag über die ersten 24 Monate hinaus behält, zahlt dann wieder den vollen Grund­preis.

Auf Seite 2 erfahren Sie, welche Voda­fone-Kunden jetzt mehr Daten­volumen bekommen und welche aktu­ellen Ange­bote o2 für Inter­essenten bereit­hält.

1 2

Mehr zum Thema Monatswechsel