Monatswechsel

Was bringt der Mai im Mobilfunk­markt?

Wir fassen wie immer zu Monatsbeginn die aktuellen Aktionen und Neuerungen der deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber Telekom, Vodafone und o2 zusammen.
AAA
Teilen (8)

Aktionen im MaiAktionen im Mai Wie immer zu Beginn eines neuen Monats beleuchten wir auch heute wieder die Aktionen und Angebote der Mobilfunk-Netzbetreiber. So bekommen Telekom-Kunden abermals kostenloses Extra-Datenvolumen, bei Vodafone wurden die Red-Tarife nachgebessert und bei o2 wurden bereits bekannte Aktionen verlängert.

Telekom: 300 MB kostenlos

Die Deutsche Telekom setzt ihre bereits aus den Vormonaten bekannte Aktion fort, bei der Interessenten über die MagentaSERVICE-App 300 MB zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen kostenlos bekommen können. Das Angebot gilt allerdings nur für Hauptverträge und nicht für zusätzliche FamilyCards.

StreamOn hat in diesem Monat einige interessante Neuzugänge bekommen, auf die viele Nutzer vermutlich schon seit geraumer Zeit gewartet haben. So ist nun auch die ARD-Mediathek über die Zero-Rating-Option der Deutschen Telekom nutzbar. Dazu kommen weitere ARD-Apps und Dienste anderer Veranstalter. Details zu den neuen StreamOn-Partnern haben wir in einer eigenen Meldung zusammengefasst.

Bis zum 22. Mai haben Neukunden bei der Telekom abermals die Möglichkeit, Smartphones zum Vertrag zu vergünstigten Konditionen zu bekommen. Bis zu 300 Euro Ersparnis verspricht der Bonner Mobilfunk-Netzbetreiber. Für Kunden, die eines der aktuellen Huawei-Geräte wählen, greift zudem eine zweite Aktion, mit der sich Interessenten einen 100-Euro-Gutschein sichern können. Weitere Informationen zu den Smartphone-Aktionen der Telekom finden Sie in einem separaten Beitrag.

Vodafone startet Daten-Boost

Vodafone hat zum Monatsbeginn seine Daten-Boost-Aktion gestartet. Neukunden und Vertragsverlängerer bekommen damit bis zum 31. Juli in vielen Tarifen deutlich mehr monatliches Datenvolumen. Interessenten, die sich für den Smart-XL-Tarif entscheiden, bekommen 5 GB zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen, sodass sich das monatliche Highspeed-Volumen im Rahmen der Aktion auf 11 GB beläuft.

Im Tarif Red M erhöht sich das Transfervolumen um 7 GB auf insgesamt ebenfalls 11 GB pro Monat. Aber auch in einigen anderen Tarifen bekommen die Kunden mehr Highspeed-Volumen als sonst üblich. Mehr zum Vodafone Daten-Boost finden Sie in einer eigenen News. Nach wie vor nicht vorgestellt hat der Düsseldorfer Netzbetreiber auch einen Red-Tarif mit echter Daten-Flatrate für Privatkunden. Allerdings gibt es Hinweise aus Branchenkreisen, dass ein solches Angebot möglicherweise noch im Mai startet.

o2 verlängert bekannte Aktionen

Bei o2 laufen bereits bekannte Aktionen weiter. Bereits im Februar hatte die Münchner Telefónica-Marke den Kombi-Vorteil für Zweitverträge von bisher 5 Euro auf 10 Euro verdoppelt. Dieses Angebot läuft noch bis zum 30. Mai. Junge Kunden bekommen den o2 Free M derzeit im Rahmen einer Aktion für 24,99 Euro monatlich und mit 15 statt 10 GB Highspeed-Datenvolumen pro Monat. Für 10 Euro pro Monat mehr ist der o2 Free L mit 30 GB ungedrosseltem Datenvolumen zu bekommen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Mobilfunk-Tarif sind, werfen Sie doch mal einen Blick auf unseren Tarifvergleich, der neben den Netzbetreibern auch Provider und Discounter berücksichtigt.

Teilen (8)

Mehr zum Thema Monatswechsel