Monatswechsel

Was bringt der Juni im Mobilfunk­markt?

Wie immer zu Monats­beginn fassen wir auch heute wieder die Neue­rungen bei Neu- und Bestands­kunden-Ange­boten von Telekom, Voda­fone und o2 zusammen.
AAA
Teilen (2)

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats beleuchten wir auch heute wieder die Neue­rungen, die die Mobil­funk-Netz­betreiber Deut­sche Telekom, Voda­fone und o2 für ihre Kunden bereit­halten. Dabei über­raschte die Telekom Ende Mai mit einer nach­gebes­serten Aktion, bei Voda­fone sind eben­falls schon Ende des vergan­genen Monats die neuen Red-Tarife gestartet, während o2 als erster deut­scher Netz­betreiber auch Smart­phones von Xiaomi verkauft.

Telekom bessert MagentaMobil-Tarife nach

Mobilfunk-Angebote im JuniMobilfunk-Angebote im Juni Bereits im April hatte die Deut­sche Telekom eine Aktion gestartet, mit der die Kunden mehr monat­liches High­speed-Daten­volumen bekommen konnten. Jetzt wurde das Angebot noch­mals nach­gebes­sert. Je nachdem, für welchen Tarif sich der Kunde im Online-Shop des Bonner Tele­kommu­nika­tions­konzerns entscheidet, sind nun bis zu 10 GB zusätz­liches Daten­volumen pro Monat inklu­sive.

Nach­teil: Der Daten-Bonus gilt vorerst nur für die Dauer der zwei­jährigen Mindest­vertrags­lauf­zeit. Zudem ist einer der MagentaMobil-Tarife gleich ganz aus dem Online-Shop verschwunden. In einer eigenen Meldung lesen Sie, wie viel Extra-Daten­volumen Sie in welchen Tarif bekommen und was bei der Aktion ansonsten zu beachten ist.

Bis zu 3,5 GB Bonus-Daten­volumen

Auch für Bestands­kunden gilt die Aktion, mit der die Nutzer bis zum Jahres­ende monat­lich 500 MB zusätz­liches Daten­volumen bekommen können. Das Angebot gilt für Vertrags- und Prepaid­kunden glei­cher­maßen. Geschäfts­kunden bleiben hingegen außen vor. In einem sepa­raten Beitrag erfahren Sie, wie Sie sich den Daten-Bonus sichern können und welche Voraus­setzungen zur Teil­nahme an der Aktion erfüllt sein müssen.

Noch bis zum 18. Juni läuft die Telekom-Aktion, bei der Fest­netz- und Mobil­funk­kunden die Möglich­keit haben, MagentaTV ein Jahr lang kostenlos zu bekommen. Das Angebot richtet sich an Fest­netz-Neukunden, die mindes­tens in den vergan­genen drei Monaten keinen Telekom-Breit­band­anschluss hatten. Im Mobil­funk­bereich profi­tieren auch Vertrags­verlän­gerer vom Gratis-IPTV für ein Jahr.

Nicht zuletzt hat die Telekom für Prepaid­kunden die Möglich­keit einge­richtet, ihr Guthaben über den WhatsApp Messenger aufzu­laden. Für diesen Service arbeitet der Netz­betreiber mit einem externen Dienst­leister zusammen. Wie die Aufla­dung für MagentaMobil Prepaid per WhatsApp funk­tioniert, haben wir in einer sepa­raten Meldung zusam­menge­fasst.

Auf Seite 2 erfahren Sie unter anderem die Online-Kondi­tionen für die neuen Voda­fone-Red-Tarife und die aktu­ellen Ange­bote, die o2 für seine Kunden bereit­hält.

1 2 letzte Seite
Teilen (2)

Mehr zum Thema Monatswechsel