Monatswechsel

Was bringt der März im Mobilfunkmarkt?

Die Datentarife der Telekom bieten ab sofort doppeltes Highspeed-Volumen, o2 bietet Prepaidtarife mit inkludiertem EU-Roaming. Wir fassen die Neuheiten und Aktionen bei den Netzbetreibern zusammen.
AAA
Teilen (25)

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die Neuerungen, die die deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber bereithalten, nachdem wir über die aktuellen Angebote verschiedener Discounter bereits berichtet haben. So hat die Deutsche Telekom ihre Datentarife nachgebessert, während o2 die Prepaidmarke LOOP abgelegt und durch neue Angebote ersetzt hat.

Telekom: Datenvolumen verdoppelt

Mobilfunk-Aktionen im MärzMobilfunk-Aktionen im März Die Deutsche Telekom hat ihre Datentarife für Tablet- und Notebook-Besitzer verbessert. Bei Data Comfort steht nun jeweils das doppelte ungedrosselte Übertragungsvolumen gegenüber den bisherigen Konditionen zur Verfügung, so dass zum Beispiel 2 GB statt bisher 1 GB im Data Comfort S für 14,95 Euro monatliche Grundgebühr enthalten sind. Details zu den aktuellen Datentarifen, die auch für Bestandskunden gelten, haben wir in einer eigenen Meldung zusammengefasst.

Im Rahmen einer Aktion bietet die Deutsche Telekom zahlreiche Smartphone-Spitzenmodelle in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag über 24 Monate für 1 Euro Zuzahlung an. Das Angebot gilt beispielsweise für das Apple iPhone 7 und das Samsung Galaxy S7 Edge, nicht aber für das iPhone 7 Plus. In unserer Meldung zur Smartphone-Aktion der Telekom lesen Sie, welche Zusatzkosten beim Vertrag Interessenten noch berücksichtigten sollten.

Noch bis zum 31. März könnten Interessenten, die einen MagentaMobil-Smartphone-Vertrag abschließen möchten, im Online-Shop der Telekom Rabatte erhalten. Je nachdem, für welchen Tarif sich der Kunde entscheidet, liegt die Ersparnis zwischen 8 und 13,24 Euro pro Monat. Der Preisnachlass gilt für die gesamte Dauer der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit.

Vodafone: GigaBoost-Aktion noch bis Anfang April

Bei Vodafone läuft noch bis zum 6. April die GigaBoost-Aktion. Dabei haben Mobilfunkkunden mit einem Laufzeitvertrag die Möglichkeit, einmalig 100 GB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen zu bekommen. Wir haben bereits Erfahrungen mit diesem Angebot gesammelt und berichten darüber in einem eigenen Beitrag.

Neukunden in den Red- und Young-Tarifen erhalten im Rahmen einer weiteren Aktion derzeit 100 Euro Startguthaben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen SIM-only-Vertrag oder um ein Angebot zusammen mit einem Smartphone handelt. In den Young-Tarifen läuft die Aktion bis zum 31. März, in den Red-Tarifen bis zum 30. April.

Auf Seite 2 berichten wir über eine weitere Vodafone-Aktion im Zusammenhang mit der mobilen Internet-Nutzung sowie über neue Tarife von o2.

1 2 vorletzte
Teilen (25)

Mehr zum Thema Monatswechsel