Monatswechsel

Was bringt der August im Mobilfunkmarkt?

Kaum aktuelle Neukunden-Aktionen bei den Netzbetreibern

Der Vodafone-Discounter o.tel.o spendiert Neukunden, die ihre Karte bis 24. Oktober kaufen und ihr Guthaben um mindestens 19 Euro aufladen, 2 000 Gesprächsminuten innerhalb der Community. Diese können in einem Zeitraum von vier Wochen genutzt werden. Details zu dieser Aktion finden Sie in einer weiteren Meldung.

E-Plus verlängert Partnerkarten-Aktion

E-Plus hat seine Partnerkarten-Aktion für Bestandskunden bis zum Monatsende verlängert. So bietet Deutschlands drittgrößter Mobilfunk-Netzbetreiber für weitere vier Wochen den Tarif Partner Allnet 50 für 5 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr an. Wie der Name des Partnertarifs vermuten lässt, sind monatlich 50 Gesprächsminuten in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze inklusive. Zudem können die Kunden jeden Monat 30 Minuten netzintern ohne Zusatzkosten telefonieren sowie 30 SMS innerhalb des E-Plus-Netzes verschicken. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos.

Der Tarif Disney Young Stars wird zum 6. August aus der Vermarktung genommen und ist fortan für Neukunden nicht mehr aktivierbar. Bei diesem Tarif ist das Surfen auf dem Disney-Portal kostenlos. Außerdem ist monatlich ein Spiele-Download aus dem Disney-Portal inklusive. Die Youngsters-Option, die monatlich 2,50 Euro kostet, ist voreingestellt.

o2: Daten-Optionen mit Frei-SMS

o2-Kunden, die den o2-o-Tarif mit Internet-Pack M oder Internet-Pack M+ buchen und sich für 24 Monate an die jeweilige Datenoption binden erhalten über die gesamte Vertragslaufzeit monatlich 25 Frei-SMS. Nachteil: Durch die Hintertür kommt so eine Mindestlaufzeit für o2 o zustande, so dass die Kunden weniger flexibel bei ihrer künftigen Tarifwahl sind. Alternativ sind die Datenpakete weiterhin auch mit dreimonatiger Mindestlaufzeit zu bekommen. o2-Freikarte o2 startete eine neue Freikarten-Aktion
Screenshot: teltarif

Noch bis Ende August sind die Palm-Smartphones mit webOS-Betriebssystem bei o2 im Rahmen einer Aktion vergünstigt zu bekommen. So werden das Palm Pre und das Palm Pixi Plus ohne Vertrag für 240 Euro verkauft, während das Palm Pre Plus ohne Vertrag für 361 Euro zu bekommen ist.

Ab sofort gibt es außerdem wieder die o2-Freikarte. Der Netzbetreiber hat diese um ein neues Modell erweitert: So sind zur kostenlosen Prepaid-SIM jetzt auch Telefon- und Internet-Flatrates als Bonus für das aufgeladene Guthaben erhältlich. Details hierzu sind in einer weiteren Meldung zu finden.

Fonic: 150 Freiminuten für Neukunden

Neukunden des o2-Discounters Fonic bekommen noch bis zum 8. August 150 Freiminuten als Startguthaben. Dabei kostet die SIM-Karte unverändert 9,95 Euro. Noch bis zum Jahresende läuft darüber hinaus die Aktion für Kunden, die ihre bisherige Handynummer zu Fonic portieren. Diese Kunden erhalten einen Monat lang eine Gratis-Flatrate für Standard-Inlandsgespräche. Regulär schlagen diese Anrufe mit einem Minutenpreis von 9 Cent zu Buche.

1 2

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Kommunikation"