Monatswechsel

Was bringt der Mai im Mobilfunk­markt?

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats haben wir wieder die aktu­ellen Aktionen von Telekom, Voda­fone und o2 beleuchtet. Im Mai starten unter anderem neue Tarife bei o2.

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats haben wir auch heute wieder einen Blick auf die Ange­bote geworfen, die die drei deut­schen Mobil­funk-Netz­betreiber derzeit für ihre Kunden bereit­halten. So winken bei Telekom und Voda­fone Rabatte auf die monat­liche Grund­gebühr. o2 startet wiederum mit neuen Daten­tarifen in den Mai. Nur bei den Zero-Rating-Optionen tut sich nichts mehr: Telekom StreamOn und der Voda­fone Pass verzeichnen keine neuen Part­ner­dienste.

Telekom: Im ersten Jahr monat­lich 10 Euro sparen

Mobilfunkaktionen im Mai Mobilfunkaktionen im Mai
Foto: teltarif.de
Wer sich ab sofort online für die Buchung eines neuen MagentaMobil-Vertrags von der Deut­schen Telekom entscheidet, erhält im ersten Jahr nach Vertrags­abschluss einen monat­lichen Rabatt von 10 Euro auf die monat­liche Grund­gebühr. Ausge­nommen davon sind die Tarife MagentaMobil Special S und M. Wer sich beispiels­weise für den MagentaMobil-S-Tarif entscheidet, zahlt im ersten Jahr monat­lich 29,95 Euro und danach 39,95 Euro. Zudem entfällt die sonst übliche Anschluss­gebühr von 39,95 Euro. Das Angebot gilt zunächst bis zum 31. Mai.

Eine weitere Aktion hat die Telekom für die MagentaMobil-Young-Tarife und für die FamilyCard Kids & Teens gestartet. Kunden bekommen die Option StreamOn Social & Chat für die Dauer von zwei Jahren kostenlos. Bei MagentaMobil Young redu­ziert sich eben­falls für ein Jahr die Grund­gebühr um monat­lich 10 Euro. Details zur Aktion und Infor­mationen dazu, wie auch Bestands­kunden profi­tieren können, haben wir in einer weiteren Meldung zusam­men­gefasst.

Nicht zuletzt haben Kunden der Deut­schen Telekom im Rahmen einer Aktion die Möglich­keit, MagentaSport für ein Jahr ohne zusätz­liche Kosten zu buchen. Nach Ablauf dieses Zeit­raums werden monat­lich 4,95 Euro für den Sport-Strea­ming­dienst berechnet. Ausge­laufen ist wiederum die Aktion, mit der Inter­essenten ohne Fest­netz- oder Mobil­funk­ver­trag von der Telekom die Möglich­keit hatten, drei Monate lang MagentaSport gratis zu testen, bevor der Monats­preis von 9,95 Euro (bei einem Jahr Mindest­lauf­zeit) berechnet wurde.

Voda­fone: 20 Prozent Rabatt noch bis Sonntag

Bei Voda­fone läuft noch bis zum kommenden Sonntag, den 9. Mai, die Möglich­keit, einen Red-Smart­phone-Vertrag mit 20 Prozent Rabatt auf die monat­liche Grund­gebühr abzu­schließen. Inter­essenten, die von dieser Aktion profi­tieren möchten, geben bei der Buchung des Tarifs im Online-Shop des Düssel­dorfer Mobil­funk-Netz­betrei­bers den Code "AKTION20" ein.

Sei dem vergan­genen Freitag besteht die Möglich­keit, das 5G-Stan­dalone-Netz von Voda­fone zu nutzen. Die "5G Core Network Option" war schon zuvor verfügbar. Nun steht auch das Soft­ware-Update für das Oppo Find X3 Pro 5G zur Verfü­gung, das die 5G-Nutzung ohne zusätz­liches LTE-Netz frei­schaltet. Beim Oppo-Gerät handelt es sich um das erste Smart­phone auf dem deut­schen Markt, mit dem sich 5G Stan­dalone - nach dem Soft­ware-Update - nutzen lässt.

Auf der zweiten Seite lesen Sie unter anderem, welche neuen 5G-Tarife o2 in diesem Monat an den Start bringt.

1 2

Mehr zum Thema Aktion