Monatswechsel

Was bringt der Mai im Mobilfunk­markt?

Im Mai geht Vodafone mit neuen Red- und DataGo-Tarifen an den Start. o2-Free-Kunden müssen nicht mehr auf die LTE-Nutzung verzichten. Aktionen gibt es auch bei der Deutschen Telekom
AAA
Teilen (20)

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die Aktionen und Ange­bote, die die deut­schen Mobil­funk-Netz­be­treiber für Neu- und Bestands­kunden bereit­halten. Dabei fällt in den Mai beispiels­weise der Start der neuen Red-Tarife von Voda­fone, während bei o2 Free der "LTE cut off" wegfällt. Die DayFlat der Telekom kann wiederum auch im Ausland genutzt werden.

Telekom: Bis zu 6 GB mehr Daten­vo­lumen

Mobilfunk-Aktionen im MaiMobilfunk-Aktionen im Mai Noch bis zum kommenden Dienstag, 7. Mai, läuft bei der Deut­schen Telekom die Aktion, mit der Kunden, die ihren Vertrag über den Online-Shop des Netz­be­trei­bers abschließen, mehr monat­li­ches Daten­vo­lumen bekommen. Wie groß der Daten-Bonus ist, hängt vom gewählten Tarif ab. Bis zu 6 GB mehr High­speed-Volumen pro Monat sind möglich. Dabei gilt die Verbes­se­rung nur für die Dauer der zwei­jäh­rigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit. Details zur Telekom-Daten-Aktion finden Sie in einem weiteren Beitrag.

Eine vergleich­bare Aktion hat die Telekom jetzt auch für die Young-Tarife gestartet, die sich an Kunden im Alter unter 28 Jahren richten. Hier läuft der Ange­bots­zeit­raum noch bis zum 30. Juni. Kunden, die den Magen­ta­Mobil Young S für 29,95 Euro monat­liche Grund­ge­bühr wählen, bekommen insge­samt 7 GB unge­dros­seltes Daten­vo­lumen pro Monat, im Magen­ta­Mobil Young M für 39,95 Euro monat­lich sind es 11 GB und im Magen­ta­Mobil Young L für 49,95 Euro wird die Daten­menge auf 15 GB pro Monat erwei­tert.

DayFlat unli­mited auch im Ausland

Eine weitere Telekom-Aktion betrifft die DayFlat unli­mited, die für Prepaid­kunden bis Ende Juni und für Vertrags­kunden bis Ende Juli auch im Ausland zur Verfü­gung steht. Norma­ler­weise gilt das Angebot nur inner­halb Deutsch­lands. Zudem ist im Prepaid­be­reich die Daten­menge regulär auf 5 GB je 24-Stunden-Zeit­raum begrenzt, was im Akti­ons­zeit­raum nicht der Fall ist. Details zu Preisen und Ländern, in denen die DayFlat-unli­mited-Aktion gilt, finden Sie in einem eigenen Bericht.

Für Privat­kunden, die die Mein­Magenta-App nutzen, gibt es im Mai eine weitere Telekom-Aktion. Damit lässt sich einmalig ein kosten­loses 500-MB-Daten­paket buchen. Die Aktion richtet sich an Prepaid- und Vertrags­kunden glei­cher­maßen. Wie sich Inter­es­senten den Daten-Bonus sichern können, erfahren Sie in einer sepa­raten News.

Voda­fone Red: Mehr für mehr

Voda­fone führt zum 21. Mai neue Red-Tarife ein. Diese hat der Düssel­dorfer Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­dienst­leister schon jetzt vorge­stellt. Ähnlich wie die Telekom bei vergleich­baren Ände­rungen in den vergan­genen Jahren verfährt das Unter­nehmen nach dem Motto "mehr für mehr". Sprich: Die monat­li­chen Grund­ge­bühren werden erhöht. Dafür erhalten die Kunden mehr Daten­vo­lumen. Die Preise und Inklu­siv­leis­tungen der neuen Voda­fone-Red-Tarife haben wir in einem eigenen Beitrag zusam­men­ge­fasst.

Auf Seite 2 lesen Sie, wie Voda­fone-Bestands­kunden zu einer echten Daten-Flat kommen und welche Ände­rungen o2 für seine Kunden in diesem Monat bereit­hält.

1 2 letzte Seite
Teilen (20)

Mehr zum Thema Monatswechsel