Monatswechsel

Was bringt der Oktober im Mobilfunkmarkt?

Wie immer zu Monatsbeginn haben wir die aktuellen Aktionen bei den Mobilfunk-Netzbetreibern zusammengefasst. Bei o2 gibt es neue Tarife und Optionen, die Telekom kündigt die neuen Sony-Smartphones an, Vodafone-Red-Kunden bekommen mehr Datenvolumen.
AAA
Teilen (1)

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf aktuelle Aktionen der Mobilfunk-Netzbetreiber. Dabei beziehen wir auch die Angebote der Discount-Marken ein, die zu den jeweiligen Netzbetreibern gehören. Auch neue Smartphones sind für den Oktober angekündigt, nachdem iPhone 6S und iPhone 6S Plus bereits seit einer Woche erhältlich sind.

Telekom kündigt neue Sony-Smartphones an

Die Deutsche Telekom nimmt nach eigenen Angaben in diesem Monat das Sony Xperia Z5 und das Sony Xperia Z5 compact ins Programm auf. Interessenten haben schon jetzt die Möglichkeit, sich für das jeweilige Wunschgerät vormerken zu lassen. Preise nennt das Bonner Telekommunikationsunternehmen aber noch nicht.

Bei der Telekom sind derzeit die Kopfhörer der Apple-Marke Beats bis mit 20 Prozent Preisvorteil erhältlich. Das Angebot gilt nach Angaben aus dem Online-Shop des Unternehmens "solange der Vorrat reicht". So ist der Beats urBeats In-Ear-Kopfhörer derzeit für 79,96 Euro erhältlich, während der reguläre Preis bei 99,95 Euro liegt. Der Beats Studio Wireless Kopfhörer liegt als Premium-Produkt bei 303,96 Euro. Normalerweise wird dieser Kopfhörer für 379,95 Euro verkauft. Dabei weist die Telekom darauf hin, dass im Rahmen der Aktion maximal drei Endgeräte pro Kunde verkauft werden. Aktuelle Aktionen der Mobilfunk-AnbieterAktuelle Aktionen der Mobilfunk-Anbieter

congstar-Aktionstarif mit 1 GB Highspeed-Daten

congstar bewirbt in seinem Onlineshop derzeit einen Aktionstarif, der unter der Bezeichnung Surf-&-Sprach-Paket vermarktet wird. In der Praxis handelt es sich um eine Kombination aus 9-Cent-Tarif, 100-Minuten-Option und Surf-Flat-Option 1000 mit monatlich 6 Euro Preisvorteil. Demnach kostet das Angebot im Paket monatlich 14,80 Euro. Würden die Kunden die Optionen einzeln buchen, so läge der Gesamtpreis bei 20,80 Euro.

Der Aktionstarif ist wahlweise mit und ohne Vertragslaufzeit erhältlich. Wer sich für zwei Jahre bindet, zahlt eine einmalige Anschlussgebühr von 9,99 Euro. Für Kunden, die den Tarif ohne feste Laufzeit wählen, liegt der Bereitstellungspreis bei 25 Euro. Offiziell steht den Nutzern das GSM- und UMTS-Netz der Deutschen Telekom zur Verfügung. Inoffiziell war im 9-Cent-Tarif bislang auch die LTE-Nutzung möglich. Ob das auch für die aktuelle Tarifaktion funktioniert, ist nicht bekannt.

Vodafone: Weiter mehr Datenvolumen in Red-Tarifen

Vodafone-Kunden, die sich für die Tarife Red 1.5 und Red 3 entscheiden, erhalten weiterhin zusätzliches monatliches Highspeed-Datenvolumen. So stehen für Red-1.5-Kunden jeden Monat 2 GB zur Verfügung, im Tarif Red 3 sind jeden Monat 4 GB Übertragungsvolumen verfügbar. Zusätzlich gilt für den Vertragsabschluss via Internet in den ersten zwölf Monaten eine reduzierte Grundgebühr von 29,99 Euro pro Monat in beiden Tarifen. Im zweiten Jahr erhöht sich der Monatspreis auf 34,99 Euro im Red 1.5 bzw. 44,99 Euro im Red 3.

In den Schwerpunkt der Vermarktung rückt Vodafone derzeit neben iPhone 6S und iPhone 6S Plus auch das Huawei Mate S. Dieses wird zusammen mit dem Red-3-Tarif beworben und soll inklusive Anschlusspreis einmalig 38,89 Euro kosten. Dazu kommen bei Online-Vertragsabschluss zunächst monatlich 42,49 Euro. Ab dem 13. Monat erhöht sich die Grundgebühr auf 52,49 Euro.

Auf Seite 2 lesen Sie, mit welcher Aktion otelo auf sich aufmerksam macht und welche neuen Tarife und Optionen o2 ab sofort im Angebot hat.

1 2 letzte Seite
Teilen (1)

Mehr zum Thema Monatswechsel