Monatswechsel

Was bringt der März im Mobilfunkmarkt?

Vodafone verkauft erstmals LTE-Smartphones
AAA
Teilen

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats blicken wir auch heute wieder auf die Angebote der deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber. Dabei fällt auf, dass sich die Unternehmen mit neuen Aktionen derzeit zurückhalten. Herausragendes Ereignis des Monats ist die erstmalige Vermarktung eines LTE-fähigen Smartphones auf dem deutschen Mobilfunkmarkt.

Telekom vermarktet bekannte Aktionstarife

HTC Velocity 4G: Erstes LTE-Smartphone in DeutschlandHTC Velocity 4G: Erstes LTE-Smartphone in Deutschland Bei der Telekom sind die schon vor einigen Wochen gestarteten Aktionstarife weiter erhältlich. Special Call 100, Special Call & Surf Mobil, Special Complete Mobil und Special Complete Mobil XL werden noch bis zum 30. Juni angeboten. Details zu den Aktionstarifen haben wir bereits Mitte Januar veröffentlicht.

Als Aktionshandy vermarktet die Telekom unter anderem das seit einigen Wochen erhältliche Telekom move. Das Android-Smartphone zeichnet sich unter anderem durch einen Familien-Manager aus. In Verbindung mit dem Tarif Special Complete Mobil ist das Gerät zum Preis von 4,95 Euro erhältlich.

Einen weiteren Schwerpunkt in der Vermarktung bildet das Nokia Lumia 800. Das mit dem Betriebssystem Windows Phone ausgestattete Gerät ist mit Vertrag ebenfalls zu Preisen ab 4,95 Euro erhältlich. Dieser Betrag gilt beispielsweise in Verbindung mit dem Tarif Special Complete Mobil XL.

Vodafone startet mit LTE auf dem Smartphone

Bei Vodafone steht in diesem Monat der Verkaufsstart des ersten LTE-fähigen Smartphones auf dem deutschen Mobilfunkmarkt im Mittelpunkt. Das HTC Velocity 4G, so die Bezeichnung des Geräts, wird ab sofort in den Düsseldorfer Shops des Unternehmens verkauft. Ohne Vertrag kostet das Android-Handy 599,90 Euro. Mit Vertrag ist es zu Preisen ab 49,90 Euro zu bekommen.

Die bundesweite Vermarktung des HTC Velocity 4G startet erst am 1. April. So ist für das Smartphone auch im Online-Shop von Vodafone bislang nur die Ankündigung zur baldigen Verfügbarkeit zu sehen.

Wer sich in diesem Monat für einen Laufzeitvertrag von Vodafone entscheidet, kann an einigen Tagen wieder die Anschlussgebühr sparen. Diese Aktion gilt am 2., 9., 16., 22., 23. und 30. März. Ausgenommen sind Kunden, die sich für die Zuhause-Festnetz-Flat oder für einen reinen Datentarif entscheiden.

"Osterschnäppchen" gibt es für Prepaid-Neukunden von Vodafone, die sich bis zum 12. April für eines der für die Aktion ausgewählten Pakete entscheiden. Auf Seite 2 lesen Sie Details zu dieser Aktion und zu den aktuellen Angeboten von Base und o2.

1 2 letzte Seite
Teilen

Weitere Monatswechsel