Aktionen

GMX und web.de: 100 Einheiten plus 1 GB für 6,99 Euro

Wir berichten über Aktionstarife, die trotz niedriger Grundpreise ein umfangreiches Datenpaket bieten. Zudem stellen wir ein Discounter-Angebot in Verbindung mit dem Apple iPhone 6 vor.
AAA
Teilen

Aktionstarif von GMX und web.deAktionstarif von GMX und web.de Neben den Mobilfunk-Netzbetreibern haben auch einige Discounter verschiedene Aktionen und Angebote zu Monatsbeginn vorgestellt. So bieten GMX und web.de beispielsweise bis zum 30. April das Allnet & Surf Special an, das wahlweise im Vodafone- oder E-Plus-Netz erhältlich ist und mit einer monatlichen Grundgebühr von 6,99 Euro zu Buche schlägt.

Im Preis enthalten sind monatlich 100 Einheiten, die für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze genutzt werden können. Dazu kommt eine Daten-Flatrate mit 1 GB ungedrosseltem Übertragungsvolumen pro Monat. Für Kunden, die sich für das E-Plus-Netz entscheiden, steht auch der LTE-Zugang offen. Im Vodafone-Netz sind nur das GSM- und UMTS-Netz verfügbar.

Mit dem Tarif Allnet & Surf L bekommen die Kunden jeden Monat 200 Einheiten für Gespräche und Kurzmitteilungen sowie 2 GB Highspeed-Datenvolumen. Die monatliche Grundgebühr beträgt regulär 9,99 Euro. Im ersten Jahr nach Vertragsabschluss reduziert sich der Preis auf 6,99 Euro. Als drittes Preismodell ist schließlich noch der Allnet & Surf XL verfügbar. Hier zahlen die Kunden im ersten Jahr monatlich 9,99 Euro Grundgebühr. Ab dem 13. Monat erhöht sich der Grundpreis auf 12,99 Euro. Hier sind 300 Einheiten und 3 GB im Monatspreis enthalten.

Für alle Tarife gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Pro SIM-Karte fällt eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 9,90 Euro an. Wer die E-Mail-Produkte von GMX und web.de nutzt, bekommt 30 Euro Startguthaben. Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten berechnen die Provider 9,9 Cent je weiterer Gesprächsminute und SMS. Der Internet-Zugang wird bei Erreichen der Volumengrenze auf 64 kBit/s im Downstream gedrosselt.

yourfone: Preisvorteil im ersten Jahr

Im April ist bei der Drillisch-Marke yourfone der Aktionstarif LTE S mit 3 GB LTE-Datenvolumen pro Monat zu Sonderkonditionen zu bekommen. So zahlen die Kunden für den Tarif, der auch eine Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand bietet, im ersten Jahr nach Vertragsabschluss eine monatliche Grundgebühr von 12,99 Euro. Danach erhöht sich der Grundpreis auf 19,99 Euro.

Den LTE M gibt es in diesem Monat als Aktionstarif von helloMobil. Für 14,99 Euro pro Monat erhalten Nutzer eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Dazu kommen 2 GB Datenvolumen inklusive LTE-Nutzung. Ferner hat helloMobil weiterhin den Tarif Allnet Flat + LTE im Programm. Dieser bietet für monatlich 7,99 Euro eine Allnet-Flat für Telefonate, während der Versand einer SMS mit 9 Cent zu Buche schlägt. Für den Internet-Zugang stehen 500 MB Datenvolumen zur Verfügung. Auch die LTE-Nutzung ist möglich.

iPhone-Aktion bei smartmobil

smartmobil bietet in Rahmen einer Aktion das nicht mehr ganz aktuelle Apple iPhone 6 mit 16 GB Speicherplatz zusammen mit dem Tarif LTE S Special an. Kunden zahlen im ersten Jahr monatlich 24,99 Euro für Tarif und Handy. Ab dem 13. Monat steigt der Grundpreis auf 29,99 Euro. Dafür bekommen die Nutzer neben dem Smartphone, für das zudem eine einmalige Zahlung von 149,99 Euro fällig wird, eine Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand. Dazu kommen monatlich 3 GB Datenvolumen. Dabei steht auch der LTE-Zugang zur Verfügung.

Sowohl bei yourfone als auch bei helloMobil und smartmobil wird die Datenautomatik automatisch eingerichtet. Das heißt, nach Verbrauch des zum Tarif gehörenden Inklusivvolumens werden bis zu dreimal innerhalb eines Abrechnungszeitraums kostenpflichtig weitere Datenpakete aufgebucht. Die Kunden dieser Anbieter telefonieren im Mobilfunknetz von o2.

Teilen

Mehr zum Thema Monatswechsel