kompakt

Mobiles Internet Tablet: Dell Mini 5

MID mit Android-Betriebssystem, Multitouch und UMTS
Von Susanne Kirchhoff
AAA
Teilen

Ein kleines kompaktes Touchscreen-Gerät für Surfen, E-Mails, Fotos, Videos und Navigation, aber kein Smartphone, sondern eben ein Tablet: Nachdem Berichte über Prototypen des Dell Mini 5 schon eine Weile in Berichten US-amerikanischer Weblogs wie engadget.com herumgeisterten, konnte man nun auf dem Mobile World Congress einen Blick auf das Original werfen, wie der Tech-Blog mobicroco.de aus Barcelona berichtet. Das Dell Mini 5 ist ein mobiles Internet Device mit Android-Betriebssystem und einem fünf Zoll großen Touchscreen, der Multitouch unterstützt und eine Auflösung von 480 mal 854 Pixel besitzt.

Dell Mini 5Surfen im Web mit dem Dell Mini 5 Im Inneren des Dell Mini 5 soll ein Qualcomm Snapdragon-Prozessor mit 1GHz Taktrate arbeiten. Dazu enthält das MID eine 5-Megapixel-Kamera. Für die mobile Internetnutzung sind WLAN und optional UMTS an Bord. Das Surfen im Web funktioniert intuitiv wie auf dem Android-Smartphone. Zudem soll der Nutzer das Dell Mini 5 auch zur mobilen Navigation und zum Fotografieren nutzen können. Ob dazu ein GPS-Empfänger standardmäßig integriert ist, war noch nicht zu erfahren. Da der Akku eine Kapazität von 1 500 mAh besitzen soll, sind ähnliche Laufzeiten wie bei aktuellen Smartphones zu erwarten. Mit Angaben zu Verkaufsstart und Preis hielt sich Dell leider noch bedeckt.

Weitere Meldungen vom Mobile World Congress 2010

Weitere Meldungen zu Netbooks

Teilen