Podcast

teltarif.de-Talk: Mobil Bezahlen mit Handy und Smartwatch

Mobiles Bezahlen mit dem Handy setzt sich auch in Deutschland immer mehr durch. Noch praktischer sind Zahlungen per Smartwatch. Wir unterhalten uns über die verfügbaren Lösungen, ihre Vor- und Nachteile.
AAA
Teilen (16)

Im heutigen Podcast von teltarif.de sprechen wir über Mobile Payment. Google Pay ist bereits seit Sommer in Deutschland verfügbar. Nun steht auch der Start von Apple Pay unmittelbar bevor. Aber auch andere Lösungen - unter anderem von Fitnessarmband-Herstellern - sind hierzulande verfügbar.

Wer sich die neue Folge ohne Umschweife anhören möchte, findet am Ende des Artikels den Podcast-Player. Weiterhin gibt es eine Download-Möglichkeit und man kann den "Strippenzieher und Tarif­dschungel"-Podcast auch direkt per iTunes oder RSS-Feed abonnieren.

Darüber sprechen wir heute

Podcast zum Thema Mobile PaymentPodcast zum Thema Mobile Payment Mobiles Bezahlen setzt sich auch in Deutschland immer mehr durch. Nach dem Start von Google Pay kommt auch Apple Pay auf den deutschen Markt. Kreditinstitute wie die Sparkassen sowie die Volksbanken und Raiffeisenbanken haben eigene Apps eingeführt, mit denen Interessenten direkt über ihr Smartphone bezahlen können.

Aber auch die Anzahl der Akzeptanzstellen wächst ständig. Fast überall, wo man kontaktlos mit einer Kreditkarte bezahlen kann, funktionieren auch die Mobile-Payment-Apps für das Handy. Noch praktischer sind Zahlungen über die Smartwatch, die nicht erst aus der Tasche gekramt werden, sondern nur kurz an das Terminal an der Kasse - beispielsweise im Supermarkt oder an der Tankstelle - gehalten werden muss.

In der heutigen Ausgabe des Podcasts von teltarif.de gehen wir aber auch auf das Thema Sicherheit ein. Wussten Sie beispielsweise, dass das kontaktlose Bezahlen mit Handy oder Uhr sicherer ist als mit einer Kreditkarte, die die NFC-Funktion an Bord hat? Nicht zuletzt werfen wir aber auch einen Blick ins Ausland. In manchen Ländern sind kontaktlose Zahlungen deutlich weiter verbreitet als in Deutschland, es gibt aber auch Negativ-Beispiele.

Erscheinungsweise und Feedback

Der "Strippenzieher und Tarifdschungel"-Podcast erscheint in loser Folge. Wir wünschen gute Unterhaltung und freuen uns über Ihr Feedback in den Kommentaren, per iTunes oder per E-Mail. Weitere Informationen und einen Überblick über alle bisher erschienen Folgen finden Sie auf dieser Podcast-Übersichtsseite.

Podcast direkt anhören und abonnieren

als mp3 herunterladen

per RSS abonnieren oder per iTunes abonnieren

Teilen (16)

Mehr zum Thema Podcast