mobilcom-debitel

18 GB für 16,99 Euro (Telekom) oder 14,99 Euro (Vodafone)

Der Schnäpp­chentag Black Friday wirft nun auch bei Tarifen seine Schatten voraus. Eine Woche vorher gibts bei mobilcom-debitel bereits 18 GB zum Sonder­preis - sogar in zwei Netzen.

Der Aktions-Tarif im Vodafone-Netz Der Aktions-Tarif im Vodafone-Netz
Bild: mobilcom-debitel / Vitrado
"18 GB für 18 Euro" - das ist Vergan­gen­heit bei mobilcom-debitel. Obwohl das Angebot, das es in diesem Jahr immer wieder einmal gab, gut klang, hat der Provider in einer aktu­ellen Aktion den Preis für den Tarif noch­mals gesenkt. Damit läutet mobilcom-debitel bei seinen green-LTE-Tarifen die Black Week ein - dieses Mal sogar in zwei Mobil­funk­netzen.

Den Akti­onstarif gibt es dieses Mal nämlich wahl­weise im Telekom- und im Voda­fone-Netz: Auf zwei Dinge sollten Inter­essenten ein Auge haben: Auf den Preis zu Beginn des Vertrags und auf den Preis nach 24 Monaten. Der Aktions-Tarif im Vodafone-Netz Der Aktions-Tarif im Vodafone-Netz
Bild: mobilcom-debitel / Vitrado

Welches Netz darf es sein?

Der mobilcom-debitel green LTE 18 GB war schon öfters Bestand­teil von Sonder­aktionen, ab sofort ist er es wieder, und zwar gleich­zeitig auf dieser Sonder-Seite im Telekom-Netz sowie auf dieser Seite im Voda­fone-Netz.

Egal für welches Netz man sich entscheidet: Der Tarif beinhaltet eine Allnet- und SMS-Flat, 18 GB Daten­volumen im jewei­ligen LTE-Netz und EU-Roaming. Darüber hinaus unter­stützen die Tarife in beiden Netzen VoLTE und sind auch als eSIM erhält­lich.

Für beide Tarife fällt auch derselbe einma­lige Anschluss­preis an, nämlich 19,99 Euro anstelle der ohnehin nicht mehr markt­übli­chen 39,99 Euro. Die freenet Hotspot Flat ist aller­dings nur in der Voda­fone-Vari­ante einge­schlossen. Der etwas teurere Aktions-Tarif im Telekom-Netz Der etwas teurere Aktions-Tarif im Telekom-Netz
Bild: mobilcom-debitel / Vitrado

Vari­ante im Telekom-Netz etwas teurer

Einen Blick sollte man - wie eingangs erwähnt - auf den Preis werfen. Denn der Tarif im Telekom-Netz kostet in den ersten beiden Jahren der Lauf­zeit 16,99 Euro, der Tarif im Voda­fone-Netz in den ersten 24 Monaten 14,99 Euro, also monat­lich 2 Euro weniger als im Telekom-Netz.

Im Telekom-Netz besteht in den ersten beiden Jahren also ein monat­licher Rabatt von 20 Euro auf die regu­läre Grund­gebühr von 36,99 Euro. Nach 24 Monaten wird bei Nicht­kün­digung aber weiterhin ein Rabatt von 7 Euro monat­lich gewährt, was zur Folge hat, dass der Tarif dann 29,99 Euro kostet. Im Voda­fone-Netz gewährt mobilcom-debitel in den ersten beiden Jahren monat­lich 22 Euro Rabatt auf die regu­läre Grund­gebühr von 36,99 Euro. Doch auch hier bleibt ab dem 25. Monat bei Nicht­kün­digung ein dauer­hafter Rabatt von 7 Euro pro Monat erhalten, was dann eben­falls eine Grund­gebühr von 29,99 Euro ergibt.

Alle Handy-Tarife können Sie stets in unserem Handy-Tarife-Vergleich mitein­ander verglei­chen.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema mobilcom-debitel