Aktion

Vodafone-Netz: 2 GB, 50 Minuten und 50 SMS für 4,99 Euro

mobilcom-debitel hat einen Aktionstarif im Vodafone-Netz im Angebot, der 4,99 Euro im Monat kostet. Der günstige Monatspreis ist allerdings auf zwei Jahre befristet.
AAA
Teilen (13)

Aktionstarif im Vodafone-NetzAktionstarif im Vodafone-Netz Die freenet-Marke mobilcom-debitel hat wieder einen Aktionstarif im Mobilfunknetz von Vodafone aufgelegt, der sich vor allem durch einen vergleichsweise günstigen monatlichen Grundpreis auszeichnet. Dafür müssen die Kunden allerdings auf den Zugang zum LTE-Mobilfunknetz verzichten.

Der Tarif hat die Bezeichnung Smart Surf und kostet für die Dauer der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit 4,99 Euro pro Monat. Dazu berechnet der Service-Provider keine Anschlussgebühren und Versandkosten, sodass mobilcom-debitel von einer Gesamt-Ersparnis von 332,94 Euro gegenüber den Standard-Konditionen des Vertrags spricht.

Im Preis enthalten sind jeden Monat je 50 Gesprächsminuten und SMS-Mitteilungen in alle deutschen Netze. Dazu kommen 2 GB ungedrosseltes Datenvolumen für den mobilen Internet-Zugang. Dabei beträgt die maximale Datenübertragungsrate allerdings nur 14,4 MBit/s, was vor allem bei der Nutzung am Smartphone ausreichend sein sollte.

Schwerwiegender ist der Verzicht auf den LTE-Zugang. Vor allem in ländlichen Regionen ist das 4G-Netz deutlich weiter ausgebaut als das UMTS-Netz. Nutzt der Kunde dann einen Vertrag, der auf GSM und UMTS beschränkt ist, steht nur noch der 2G-Standard mit sehr langsamen Datenverbindungen über GPRS bzw. EDGE zur Verfügung.

Weitere Minuten und SMS teuer

Interessenten sollten zudem bedenken, dass Telefonate und Kurzmitteilungen vergleichsweise teuer sind, wenn das monatliche Inklusivkontingent verbraucht ist. Jede weitere Gesprächsminute schlägt mit 29 Cent zu Bucht, für jede weitere SMS berechnet mobilcom-debitel 19 Cent. Diese Preise sind im Jahr 2018 eigentlich nicht mehr zeitgemäß.

Keine Kostenfalle gibt es hingegen bei der mobilen Internet-Nutzung. Eine Daten-Automatik gibt es nicht. Stattdessen wird die Übertragungsgeschwindigkeit des mobilen Internet-Zugangs nach Verbrauch des Highspeed-Volumens bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums auf maximal 64 kBit/s begrenzt.

Der Aktionstarif von mobilcom-debitel kann auch im EU-Roaming ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Dazu bekommen die Kunden auch einen Zugang für die Hotspot-Flatrate von freenet, die auch im Ausland genutzt werden kann. Dieses WLAN-Angebot wurde im vergangenen Jahr eingeführt. Wir haben die freenet Hotspot-Flat auch einem Test unterzogen.

Teilen (13)

Mehr zum Thema mobilcom-debitel