Pico

Handy-Winzling RX-80 Pico von Pearl für 16,90 Euro

Mini-Handy als Zweitgerät für den Strand
Von Marie-Anne Winter
AAA
Teilen

Im Gegenzug zu den Alleskönnern, mit denen die Handy-Hersteller die Mobilfunk-Kunden ködern, gibt es auch immer wieder günstige Einfachsthandys. Ein extremes Beispiel ist das "Anti-iPhone" Hop 1900 von Hop-On für ganze 10 Dollar. Nun gibt es mit dem RX-80 Pico wieder einen Handyzwerg, der so klein wie eine Scheckkarte (8 mal 5 Zentimeter) und dabei auch so leicht ist, dass man es wirklich immer dabei haben kann, etwa am Strand oder am Baggersee, wofür das teure Erst-Handy viel zu wertvoll ist.

Das preisgünstige und kleine Handy ist deshalb der ideale Begleiter für viele Sport- und Freizeitaktivitäten wie z.B. Joggen, Walken, Radfahren oder Bergsteigen. Auch als Spar-Handy mit einer günstigen Prepaid-Karte macht das RX-80 Pico eine gute Figur. Mini-Handy RX-80 PicoMini-Handy RX-80 Pico

So winzig es auch ist: Das Scheckkarten-Handy hat alles, was man wirklich braucht: SMS, 32 MB internen Speicher, Telefonbuch-Speicher, Wecker, Uhrzeit mit Datum. Das Telefonbuch hat eine Suchfunktion, außerdem bietet das Gerät übliche Telefonfeatures wie Wahlwiederholung, Rufnummer-Unterdrückung, Kurzwahl, Profile (auch lautlos), Anrufliste, Tastatursperre und Hintergrund-Beleuchtung für Tasten und Display. Ganz wichtig ist natürlich die Akku-Laufzeit: Der Li-Ion-Akku soll bis zu 90 Minuten Sprechzeit oder 100 Stunden Standby ermöglichen. Der Anbieter wirbt auch mit einer sehr gute Empfangsleistung der integrierten Antenne.

Das Mini-Handy mit Dualband GSM 900/1800 für europäische Handynetze wird von Pearl vertrags- und SIM-Lock-frei angeboten. Damit ist das Gerät sofort einsatzbereit. Zum Preis von 16,90 Euro ist auch das übliche Netz-Ladegerät enthalten.

Teilen