Rabatte

Rabatt-Aktion: Ab 24. Juni Surface Tablets für Studenten günstiger

Universitäten sollen Tablets an ihre Studenten verkaufen
Von Hans-Georg Kluge mit Material von dpa
AAA
Teilen

Microsoft will den Absatz seines Tablets Surface RT mit einem radikalen Preissturz speziell für Schulen ankurbeln. Nähere Einzelheiten werden voraussichtlich am 24. Juni bekanntgegeben, teilte eine Sprecherin auf Anfrage mit. Schulen sollen das Tablet innerhalb eines begrenzten Zeitraums für weniger als die Hälfte des regulären Preises beziehen können. Wie das amerikanische Magazin ZDnet berichtete, soll das Surface RT ohne Tastatur für 199 statt 499 Dollar zu haben sein, das Modell inklusive Tastatur für 249 statt für 599 Dollar.

Angebot in 25 Ländern verfügbar - Details am 24. Juni erwartet

Microsoft Surface RT Tablets sollen für Studenten vergünstigt angeboten werden.Microsoft Surface RT Tablets sollen für Studenten vergünstigt angeboten werden (Archivbild). Das Angebot solle in 25 Ländern, darunter auch in Deutschland gelten, so ZDnet. Kurzzeitig sei das Angebot inklusive Bestellformular online gewesen, dann aber wieder vom Netz genommen worden - ein Leser hat es sich aber speichern können.

Ursprünglich sei die Aktion in der Zeit zwischen dem 17. Juni und dem 31. August geplant gewesen, hieß es. In der kommenden Woche sollen auch 10 000 Lehrer auf einer Bildungs-Konferenz in den USA in den Genuss eines kostenlosen Surface kommen, sofern sie an einem Microsoft-Projekt teilnehmen. Dort dürfte Microsoft weitere Details seiner Schul-Aktion bekannt geben. Ob eine ähnliche Aktion auch für das Surface Pro geplant ist, ist unbekannt.

Noch bis Ende Juni: Kostenloses Touch-Cover

Noch bis Ende Juni erhalten Käufer eines Surface-RT-Tablets im Rahmen einer Aktion ein Touch bzw. Type Cover umsonst - zumindest wenn der Händler mitmacht.

Wie viele Geräte bereits abgesetzt wurden, teilte Microsoft bislang nicht mit. Marktforscher schätzten die Verkäufe im ersten Quartal auf rund 900 000 Geräte, womit Microsoft bei Tablets auf einen Marktanteil von 1,8 Prozent käme.

So.cl: Soziales Netzwerk überarbeitet

Das ursprünglich für Studenten gestartete soziale Netzwerk so.cl hat Microsoft generalüberholt. Durch neue Funktionen soll es den Nutzern erleichtert werden, Fotos und Videos zu erstellen, einzubinden und etwa zu eigenen Collagen zusammenzustellen.

Das überarbeitete So.cl ging am Dienstag online. Die Website war vor eineinhalb Jahren als Plattform zum Austausch von Webinhalten gestartet. In einer Testphase war der Dienst nur für Studenten von US-Unis zugänglich, zwischenzeitlich wurde er für die Allgemeinheit geöffnet.

Teilen

Mehr zum Thema Microsoft Surface RT