Mobil

Microsoft Surface Go: Tablet-PC mit LTE Advanced

Das Surface Go mit LTE Advanced von Microsoft steht Geschäftskunden ab dem 22. November in zwei Speichervarianten zur Verfügung. Auch Endkunden sollen das Gerät bald nutzen können.
AAA
Teilen (5)

Das Surface Go ist in Kürze mit LTE Advanced erhältlich.Das Surface Go ist in Kürze mit LTE Advanced erhältlich. Im Juli hat Microsoft mit dem Surface Go ein Tablet-Modell vorgestellt, das es als Allround-Modell mit Apples günstigem iPad 2018 aufnehmen soll. Im Rahmen der Vorstellung kündigte Microsoft auch ein LTE-fähiges Go-Modell an. Neben denen seit Ende August erhältlichen regulären WiFi-Modellen wird ein Surface Go LTE Advanced ab dem 22. November verfügbar sein.

Die mobile Version wird zunächst nur Geschäftskunden über autorisierte Reseller zur Verfügung stehen. Endkunden sollen aber zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls in den Genuss des LTE-Modells kommen. Wann das genau der Fall sein wird, steht aber noch nicht fest.

Kostspielige Mobilität

Wurden die normalen Surface-Go-Modelle noch als preisgünstige Alternativen gehandelt, so ist die unverbindliche Preisempfehlung des LTE-Tablets mit Windows 10 Pro doch deutlich höher angesetzt. In der Version mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher zahlen Kunden 779 Euro. Die größere Version mit doppelter interner Speicherkapazität kostet einhundert Euro Aufpreis. Beide Varianten sollen sich bald vorbestellen lassen.

Samsungs Tablet Galaxy Tab S4 haben wir in einem ausführlichen Testbericht unter die Lupe genommen.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Microsoft