Zwei Displays

Surface Duo: Microsoft-Foldable erscheint im September

Das Micro­soft Surface Duo ist immer mal wieder Thema. Bislang wurde aber nur speku­liert, wann das Zwei-Display-Handy markt­reif ist. Nun soll es ab September erhält­lich sein. Zumin­dest in den USA.

Das Micro­soft Surface Duo ist nicht gänz­lich neu. Nur fand das Klapp-Handy mit seinen zwei Displays bislang keinen Start­schuss für die Markt­reife. Das ändert sich nun, wie Micro­soft in einem Blog-Eintrag mitteilt. Demnach soll das mobile Gerät ab dem 10. September verfügbar sein. Zunächst in den USA zu einem Preis von ab 1400 Dollar.

Micro­soft Surface Duo: Zwei-Displays und ein 360-Grad-Schar­nier

Microsoft Surface Duo

Teamwork: Die zwei Displays des Microsoft Surface Duo Teamwork: Die zwei Displays des Microsoft Surface Duo
Bild: Microsoft
Das Konzept des Micro­soft Surface Duo basiert auf einem Klapp­me­cha­nismus und zwei Displays. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Display, das durch eine aufwen­dige Tech­no­logie in der Mitte zusam­men­ge­faltet wird, sondern um zwei sepa­rate Panele, die über ein Schar­nier mitein­ander verbunden sind und so inter­agieren.

Die Displays mit jeweils einer Diago­nale von 5,6 Zoll können entweder unab­hängig vonein­ander wie eine Split-Screen-Anzeige verwendet oder zusammen genutzt werden. Die Fusion beider Displays erreicht dann eine Diago­nale von 8,1 Zoll.

Das Schar­nier unter­stützt verschie­dene Winkel bis zu 360 Grad, wodurch die Displays auch nach hinten geklappt werden können. Das erleich­tert beispiels­weise die physi­sche Nutzung der Tele­fon­funk­tion des Surface Duo (s. im Video ab ca. Sekunde 35). Das Surface Duo sieht ein biss­chen aus wie ein Buch und macht auf Bildern einen kompakten und hand­li­chen Eindruck.

Wird das Klapp-Handy in das Quer­format gebracht, kann das zweite, untere Display auch als virtu­elle Tastatur oder Gamepad beim mobilen Zocken verwendet werden. Das Klapp­handy kann auch mit einem zusätz­li­chen Einga­be­stift bedient werden. Das Surface Duo unter­stützt Android-Apps, die über den Google Play Store bezogen werden können, und wird auch für mobile Office-Anwen­dungen des Anbie­ters opti­miert sein.

Welche Figur das Micro­soft Surface Duo im Einsatz macht, können Sie sich im nach­fol­genden Video anschauen:

Intro­du­cing Surface Duo (YouTube-Video)

Samsung hat vergan­gene Woche das Galaxy Z Fold 2 5G ange­kün­digt. Wie das Fold­able aussieht, erfahren Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Microsoft Surface