Neuling

Microsoft Lumia 535: Günstiges Smartphone mit 5-MP-Selfie-Kamera vorgestellt

Das Lumia 535 von Microsoft ist offiziell und kostet 119 Euro (UVP). Das günstige Smartphone ist in den kommenden Wochen hierzulande verfügbar. Wir geben Ihnen einen Überblick zu den Spezifikationen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Microsoft hat wie vermutet mit dem Lumia 535 ein neues günstiges Smartphone offiziell vorgestellt. Das Lumia 535 kostet 119 Euro (UVP) und wird in den kommenden Wochen im deutschen Handel erhältlich sein. Eine Dual-SIM-Version soll den Angaben nach in auswählten Märkten im November erscheinen. In puncto Farbvarianten steht das Smartphone in Schwarz, Weiß, Cyan, Dunkelgrau, Orange und Grün zur Auswahl. Dabei bleibt Microsoft dem typischen modernen Design treu. Wir haben für Sie im Folgenden die prägnantesten Spezifikationen kurz zusammengefasst.

Microsoft Lumia 535

Auf dem mobilen Endgerät läuft das mobile Betriebssystem Windows Phone 8.1 mit Lumia Denim samt der neusten Dienste von Microsoft. So steht dem Nutzer des Lumia 535 die bereits vorinstallierte Office Suite zur Verfügung. Damit ist man in der Lage, Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien sowie OneNote-Notizen zu bearbeiten bzw. diese anzuschauen und zu teilen. Zudem kann der Nutzer direkt im Gespräch von regulären Telefonaten zu Video-Anrufen wechseln oder per Skype Videoanrufe tätigen. Weiterhin kann über das Microsoft Lumia 535 auf Outlook zugegriffen werden - der Dienst ist auf dem Smartphone bereits integriert.

Diese Spezifikationen bietet das Lumia 535 noch

Das Lumia 535 ist in diversen Farben erhältlichDas Lumia 535 ist in diversen Farben erhältlich Das IPS-Display des Gerätes misst 5 Zoll in der Diagonale mit einer Auflösung von 540 mal 960 Pixel bei einer Pixeldichte von 220 ppi. Geschützt wird das Display durch Corning Gorilla Glass 3. Das Herzstück bildet ein 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 200), dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 8 GB und ist über den microSD-Slot mit einer Speicherkarte um bis zu 128 GB erweiterbar. Außerdem stehen dem Besitzer bei OneDrive kostenlos 15 GB Online-Speicher bereit. Per OnDrive lassen sich Fotos, Videos und Office-Dokumente sichern bzw. synchronisieren.

Ein Highlight beim Lumia 535 ist die Selfie-Kamera auf der Vorderseite mit 5 Megapixel. Diese ist nämlich mit einem Weitwinkel-Objektiv ausgestattet, wodurch ein größeres Bild mit mehr Details aufgenommen werden kann. Zudem ist auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut. Das Smartphone kommt mit den Maßen 140,2 mal 72,45 mal 8,8 Millimeter und bringt ein Gewicht von 146 Gramm auf die Waage. Der Akku ist mit 1 905 mAh angegeben und weiterhin sind eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, GPS / A-GPS, ein Micro-USB-2.0-Port, ein Micro-SIM-Kartenschacht sowie Bluetooth 4.0 an Bord.

Das Datenblatt zum neuen Microsoft Lumia 940 wurden offenbar schon vor der Vorstellung geleakt - alle Infos dazu gibt es in einer weiteren Meldung.

Teilen

Mehr zum Thema Windows Phone