Ein Hauch von Mac

iCloud-Fotos, Apple Music & Apple TV+ für Windows

In Bälde lässt sich iCloud Fotos in der Fotos-App von Windows benutzen. Außerdem kommen Apple Music und Apple TV+ in den Micro­soft Store.

Micro­soft und Apple reißen weiter Barrieren für die naht­lose Nutzung von Apple-Diensten unter Windows ein. So wird die Windows-11-Anwen­dung Fotos mit einer Unter­stüt­zung von iCloud Fotos versehen. Anwender haben künftig die Möglich­keit, neben ihren lokal und via OneDrive gela­gerten Bildern und Videos auch jene in der Apple-Cloud zu betrachten. Für Nutzer der Strea­ming-Services Apple Music und Apple TV+ gibt es eben­falls gute Nach­richten. Die dazu­gehö­rigen Programme sind demnächst im Micro­soft Store für Windows 11 erhält­lich. Auf Xbox geht es jetzt schon mit Apple Music los.

User profi­tieren durch Micro­soft-Apple-Part­ner­schaft

iCloud Fotos in Windows Fotos iCloud Fotos in Windows Fotos
Microsoft
Eigent­lich sind es zwei große Rivalen mit ihren eigenen Soft- und Hard­ware-Ökosys­temen. Doch in manchen Fällen macht eine Zusam­men­arbeit Sinn. Sowohl Anwender als auch Micro­soft und Apple profi­tieren, wenn iCloud Fotos, Apple Music und Apple TV+ auf Windows-Rech­nern verwendet werden können. Im Rahmen eines Live-Streams gab die Redmonder Soft­ware­schmiede ihre Pläne mit dem iPhone-Schöpfer bekannt. Bezüg­lich iCloud Fotos gibt es auch schon einen entspre­chenden Blog­bei­trag. Windows Insider erhalten die Anwen­dung Fotos in der Version 2022.31100.9001.0.

Diese bringt Support für iCloud Fotos mit sich. Zwischen den Menüein­trägen von OneDrive und den Favo­riten lässt sich die neue Sektion für Apples Cloud-Dienst erspähen. Ob Stand- oder Bewegt­bilder, sie können komfor­tabel gesichtet werden. Die Anzahl der in iCloud gespei­cherten Fotos und Videos sind in der chro­nolo­gisch geord­neten Über­sicht eben­falls erkennbar. Dass Apple seine Strea­ming-Ange­bote Music und TV+ in den Micro­soft Store bringt, ist begrü­ßens­wert. Bis zur Verfüg­bar­keit der finalen Versionen wird es aber noch ein biss­chen dauern.

Windows 11: Wann kommen Apple Music und TV+?

Ab sofort ist Apple Music im Micro­soft Store erhält­lich – aber nur auf der Xbox Series X und Xbox Series S. Erste Beta­ver­sionen der Dienste soll es bald für Windows 11 geben. Im Laufe des nächsten Jahres erscheinen schließ­lich die finalen Versionen der Programme. Bis dahin müssen Windows-Nutzer noch auf Behelfs­lösungen wie die Web-Anwen­dungen und das betagte iTunes auswei­chen.

Wenn Sie lieber vom Fern­seher aus streamen: Apple TV (7. Gene­ration) kommt bald.

Mehr zum Thema Microsoft