ADAC-Tarif

Mein Base mit monatlichem Kostenlimit für ADAC-Mitglieder

Nutzer zahlen nicht mehr als 50 Euro für Anrufe, SMS und Daten
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

ADAC-Mitglieder können ab 1. November den Mein-Base-Tarif des Mobilfunkbetreibers E-Plus mit einem monatlichen Kostenlimit von 50 Euro für Handy-Anrufe, SMS-Versand mobiles Internet im Inland buchen. Die Kosten für den mobilen Internetzugang über das deutsche E-Plus-Netz fallen nicht nur ebenfalls unter das monatliche Kostenlimit, es soll laut der E-Plus-Pressestelle auch keine Bandbreiten-Reduzierung geben, sobald das Kostenlimit erreicht wurde. Der Mein-Base-Tarif an sich ist grundgebührfrei und bietet jeden Monat 30 Inklusivminuten für Telefonate zu anderen Mobilfunkanschlüssen im Netz von E-Plus sowie 30 Kurzmitteilungen für den Versand von SMS-Nachrichten innerhalb Deutschlands. Mein-Base-Tarif mit Kostenlimit für ADAC-MitgliederMein-Base-Tarif mit Kostenlimit für ADAC-Mitglieder

Außerhalb der Inklusivminuten und -Kurzmitteilungen telefonieren bzw. simsen die Nutzer des Mein-Base-Tarifs von E-Plus zu vergleichsweise hohen Minuten- bzw. SMS-Preisen von jeweils 19 Cent. Für das mobile Surfen außerhalb des ADAC-WAP-Portals berechnet Base den ADAC-Kunden teure 1,99 Euro pro übertragenem Megabyte. Die Nutzung des ADAC-WAP-Portals ist bei diesem speziellen Angebot für ADAC-Mitglieder kostenfrei.

Zurzeit bis zu 50 Euro Startguthaben für ADAC-Mitglieder im Mein-Base-Tarif

Der Mein-Base-Tarif zieht eine 24-monatige Mindestvertragslaufzeit nach sich, verschiedene Tarifoptionen können monatlichen bestellt, gekündigt oder gewechselt werden. Einmalige Anschluss-Bereitstellungskosten fallen nicht an. Optimieren lässt sich der Mein-Base-Tarif durch zahlreiche Tarif-Optionen fürs Telefonieren, den Versand von Kurznachrichten oder für den mobilen Internetzugang.

Zurzeit erhalten Neukunden, die Mitglied beim ADAC sind, bei Buchung des Mein-Base-Tarifs über die spezielle Angebots-Webseite noch ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro, wenn sie eine bei einem anderen Mobilfunkanbieter bestehende Handy-Rufnummer auf den neuen Mein-Base-Anschluss portieren lassen. Für die Buchung einer (Flatrate)-Tarif-Option erhalten diese Neukunden zusätzlich ein Guthaben in Höhe von 25 Euro.

Unter dem Motto "mobile Sicherheit" arbeiten der ADAC und E-Plus nach eigenen Angaben in den kommenden Monaten an weiteren Services, die den ADAC-Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung stehen sollen. Bereits jetzt verfügbar sind die kostenpflichtigen ADAC-App "Maps", ein Routenplaner fürs iPhone, und die ADAC-App "Wanderführer" für insgesamt 23 Wanderregionen.

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobiles Telefonieren"

Teilen