Schnäppchen?

Medion The Touch 10 E1318T: Windows-8-Touch-Netbook im Check

Wir zeigen Ihnen, ob sich der Kauf des Touch-Netbooks lohnt
AAA
Teilen

Bei Aldi Süd wird es ab dem 26. September das Medion The Touch 10 E1318T (MD 99240) für 299 Euro geben - dazu kommt eine Herstellergarantie von drei Jahren. Dabei handelt es sich um ein Netbook mit Touch-Display, welches eine Auflösung von 1 366 mal 768 Pixel hat. Der LED-Backlight-Touchscreen misst 25,4 Zentimeter in der Diagonale (10 Zoll). Wir haben uns das Neue Medion-Gerät einmal näher angeschaut und zeigen Ihnen, ob es sich dabei um ein Schnäppchen handelt oder ob ähnliche Netbooks günstiger zu haben sind.

Medion The Touch 10 E1318T mit Windows 8Medion The Touch 10 E1318T mit Windows 8 Zunächst einmal nehmen wir für den Schnäppchen-Check die genauen Spezifikationen des Medion The Touch 10 weiter unter die Lupe. So werkelt im Inneren ein 1-GHz-Dual-Core-Prozessor (AMD A4-1200), der von einer Radeon-HD-8180-GPU und einem Arbeitsspeicher mit 2 GB unterstützt wird. Als interner Speicher kommt eine 500 GB große S-ATA-Festplatte zum Einsatz. Äußerst erfreulich: Auf dem Netbook läuft eine vollwertige Version von Microsoft Windows 8.

Weitere Spezifikationen im Überblick

Ins Internet gelangt der Nutzer mit dem Netbook per LAN-Anschluss oder per WLAN-n. Zu den integrierten Anschlüssen gehören außerdem ein Cardreader, ein Mikrofon, ein VGA- und ein HDMI-Ausgang, ein Audio-Ausgang, eine USB-2.0- sowie eine USB-3.0-Schnittstelle. Das Medion-Gerät misst 186 mal 27,5 mal 266 Millimeter und bringt ein Gewicht von 1,28 Kilogramm auf die Waage. Der 3-Zellen-Akku könnte etwas mehr Zellen bieten. Zudem ist der interne Speicher fest verbaut und kann nicht ausgetauscht bzw. durch eine SSD ergänzt werden. Eine Vollversion von Office Home & Student 2013 ist auf dem Netbook bereits vorinstalliert.

Unser Fazit zum Medion The Touch E1318T

Touch-Netbook im schicken DesignTouch-Netbook im schicken Design Das Medion The Touch 10 E1318T ist insgesamt betrachtet schon ein gutes Angebot mit fast durchgehend soliden Ausstattungsmerkmalen. Abstriche muss der potentielle Käufer beim doch etwas älteren Prozessor und dem spärlichen Arbeitsspeicher mit nur 2 GB machen - vergleichbare Geräte sind mit 4 GB ausgestattet. Dafür kann das Netbook mit vollwertigem Windows 8 und einem hochauflösenden Display mit Multitouch-Funktionalität punkten. Netbooks in dieser Preisklasse können in diesen Punkten nicht mithalten. Letztlich muss der Netbook-Interessent selber wissen, welche Punkte für ihn am wichtigsten sind, um die richtige Netbook-Wahl zu treffen.

Teilen

Mehr zum Thema Medion-Hardware