Neuvorstellung

Medion Lifetab X10311: LTE-Tablet mit großem Akku

Das Medion Lifetab X10311 ist ein neues LTE-Tablet, allerdings kommen uns die Eckdaten sehr bekannt vor. So ist ab sofort bei Aldi das Lifetab X10302 zu haben. Der Preis-Unterschied beträgt 50 Euro.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (7)

Mit dem Lifetab X10311 hat Medion ein neues Tablet vorgestellt, das für 249 Euro erhältlich ist. Das Modell ist direkt über den Online-Shop von Medion zu haben, allerdings fallen einmalig 4,95 Euro für den Versand der Hardware an. Die Ausstattung geht für ein Android-Tablet in dieser Preis-Klasse in Ordnung und es kann vor allem mit einem Mobilfunk-Modul samt LTE-Unterstützung sowie einem großen Akku punkten.

Das Medion-Tablet bietet ein Display, das 10,1 Zoll in der Diagonale misst und eine Auflösung von 1200 mal 1920 Pixel hat. Im Inneren arbeitet ein 1,3-GHz-Octa-Core-Prozessor vom Typ MT 8783, dem 2 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher besitzt eine Kapazität von 32 GB und ist über den microSD-Slot mit einer entsprechenden Speicherkarte um bis zu 128 GB erweiterbar. Zudem ist der Micro-USB-2.0-Port mit einer USB-Host-Funktion ausgestattet. Ab Werk läuft auf dem Lifetab X10311 mit Android 7.0 alias Nougat eine vergleichsweise aktuelle Betriebssystem-Version. Wie üblich bei Medion-Modellen, ist die Benutzer­oberfläche leicht angepasst und Medion hat hauseigene Apps vorinstalliert. Zudem ist eine Testversion von McAfee Mobile Security vorinstalliert, die 30 Tage nutzbar ist.

8000-mAh-Akku und LTE-Geschwindigkeit

Medion Lifetab X10311 mit LTE und großem AkkuMedion Lifetab X10311 mit LTE und großem Akku Der Akku des Medion-Tablets hat eine Kapazität von 8000 mAh, was überdurchschnittlich ist, denn in der Regel beträgt die Akku-Kapazität bei Modellen mit 10 Zoll etwa 6000 bis 7000 mAh. Natürlich muss sich der Akku erst einmal im Test beweisen, allerdings ist davon auszugehen, dass der Akku bei dieser Kapazität eine ordentliche Laufzeit hat. Das Medion Lifetab X10311 unterstützt LTE mit bis zu 150 MBit/s im Downstream bzw. 50 MBit/s im Upstream. Alternativ kann der Besitzer mit dem Tablet per WLAN-ac und -n (2,4 GHz und 5 GHz) unterwegs mobil im Internet surfen. Außerdem bietet das Medion-Tablet Bluetooth 4.0, einen Micro-SIM-Kartenschacht, eine 3,5-Millimeter-Klinken­buchse und kommt mit einem Gewicht von 605 Gramm bei einer Größe von 259 mal 155 mal 10 Millimeter.

Bei der Begutachtung der Eckdaten ist uns allerdings aufgefallen, dass diese uns recht bekannt vorkommen. So entsprechen die genannten Spezifikationen fast denen des Medion Lifetab X10302, das ab sofort bei Aldi zu haben ist. Erstaunlicher­weise ist das Tablet für nur 199 Euro verfügbar. Beim Kauf des günstigeren Lifetab X10302 lassen sich so 50 Euro sparen. Dafür muss der Besitzer aber auch auf den WLAN-ac-Support verzichten.

Das günstigere Modell haben wir bereits näher unter die Lupe genommen. Mehr dazu lesen Sie im Test des Medion Lifetab X10302.

Teilen (7)

Mehr zum Thema Tablet