Smart-Home

WLAN-Lautsprecher mit Amazon Alexa: Medion Life P61110

Mit dem Life P61110 hat Medion einen mobilen WLAN-Lautsprecher mit Amazon Alexa herausgebracht. Wir haben uns auf der IFA einen ersten Eindruck vom Modell verschafft.
Von der IFA in Berlin berichtet Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (2)

Medion startet im Smart-Home-Bereich weiter durch und hat einen neuen WLAN-Lautsprecher zur IFA in Berlin im Gepäck, der den Sprachdienst Amazon Alexa unterstützt. Mit dem Medion Life P61110 hat der Nutzer die Möglichkeit, den Lautsprecher per Spracheingabe zu steuern. Zudem spielt dieser Musikstücke ab und soll Verkehrs- und Wetter­informationen liefern. Über die Stimme lassen sich auch ein Kalendereintrag erstellen, Nachrichten über Alexa vorlesen und Sportergebnisse abrufen.

Eine Schnittstelle zum hauseigenen Smart-Home-Angebot von Medion fehlt nicht. So lassen sich laut Medion über Amazon Alexa auch die eigenen Zwischenstecker, Lampen und Thermostate regeln. Im vierten Quartal dieses Jahres wird der Medion Life P61110 verfügbar sein und 99 Euro kosten.

Der WLAN-Lautsprecher von Medion wird gestellt, nicht gelegt
Der WLAN-Lautsprecher von Medion wird gestellt, nicht gelegt

Integrierter Akku und mobiler Gebrauch

Einen Pluspunkt erhält der WLAN-Lautsprecher für seine kompakte Bauform und er ist - dank integriertem Akku - kabellos nutzbar. Durch den Akku im Medion-Lautsprecher lässt sich dieser auch unterwegs mitnehmen. Bei normaler Lautstärke soll der Akku Medion zufolge bis zu 5 Stunden durchhalten. Das Design der schwarzen Lautsprecherbox ist schlicht, aber elegant. Zum größten Teil ist beim Life P61110 das Lautsprechergitter zu sehen. Ein Teil wird von einer Leiste eingenommen, auf dem die Tasten für die Lautstärkeregelung, Pair und Mode sowie die Anschlüsse für DC IN und AUX IN integriert sind.

Der Lautsprecher Medion Life P61110 sieht aus wie ein Zylinder, ist aber für den mobilen Einsatz geeignet
Der Lautsprecher Medion Life P61110 sieht aus wie ein Zylinder, ist aber für den mobilen Einsatz geeignet
Auf der Oberseite des zylinderförmigen Lautsprechers von Medion ist ein LED-Ring eingebaut. Dieser signalisiert dem Nutzer, ob Alexa zuhört und, leuchtet blau auf. Dies klappte in einem ersten Test vor Ort gut und Alexa hat die gewünschten Befehle ausgeführt.
LED-Ring beim WLAN-Lautsprecher Medion Life P61110
LED-Ring beim WLAN-Lautsprecher Medion Life P61110
Der Lautsprecher ist auch Multiroom-fähig und die Konfiguration erfolgt über die kostenlose App für Smartphone oder Tablet von Medion. Es lassen sich auch Musikstreaming-Dienste wie Spotify, Aldi life Musik oder Napster sowie Sender des Internetradio-Dienstes TuneIn über den WLAN-Lautsprecher streamen. Zudem hat der Besitzer die Möglichkeit, seine eigenen Musikstücke vom Smartphone, Tablet oder NAS einzubinden. Medion betont: "Um denselben Song in mehrere Räume gleichzeitig oder unterschiedliche Songs in verschiedenen Räumen zu streamen, können Raumgruppen erstellt werden."

Medion arbeitet im Smart-Home-Bereich auch mit innogy zusammen. Das Unternehmen senkt die Preise für eigene Smart-Home-Produkte.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Medion-Hardware