Mediatheken

Inhalte aus Mediatheken-Apps offline anschauen: So gehts

Wer fliegt, Zug fährt oder aufs Land verreist, hat oft nur ein schlechtes Mobil­funk­netz. Da lohnt es sich, für unter­wegs Filme zum Beispiel herun­terzu­laden. Funk­tioniert das auch bei den Media­theken?
AAA
Teilen (22)

Das Media­theken-Angebot der öffent­lich-recht­lichen Sender in Deutsch­land lässt sich per App oft auch offline nutzen. Inner­halb der Smart­phone-Anwen­dungen von ARD und Arte kann man zum Beispiel viele Filme und Sendungen herun­terladen. Einzelne Offline-Inhalte sind auch in der ZDF-App verfügbar. Allein in der 3sat-Anwen­dung gibt es eine solche Möglich­keit noch nicht.

Doch wie funk­tioniert das? Eigent­lich ganz intuitiv. Bei der ARD-Media­thek tippt man zum Beispiel beim gewünschten Programm­inhalt oben rechts auf den nach unten zeigenden Pfeil, wählt die Auflö­sung - und fertig. Anschlie­ßend finden sich alle Offline-Inhalte unter "Meine ARD". Diesen Bereich erreicht man, wenn man auf das Profil­bild-Symbol oben links tippt.

Dauer der Offline-Verfüg­barkeit vari­iert

Auch aus der ARD-Mediathek lassen sich Inhalte downloadenAuch aus der ARD-Mediathek lassen sich Inhalte downloaden Bei Inhalten, die in der ZDF-App offline ange­schaut werden dürfen, findet sich unter dem Beschrei­bungs­text der jewei­ligen Sendung ein oran­gefar­bener "Herun­terladen"-Schriftzug. Dahinter ist in Klam­mern die Größe der Datei ange­geben. Herun­terge­ladene Inhalte finden sich unter "Mein ZDF" und "Down­loads".

Bei der Arte-App muss man dagegen erst ein Benut­zerkonto anlegen und sich anmelden, wenn man Inhalte herun­terladen möchte. Arte-Down­loads können grund­sätz­lich 72 Stunden lang ange­schaut werden. Die Verfüg­barkeit von Offline-Inhalten bei den anderen Media­theken vari­iert und wird oft beim Down­load mit einem Datum ange­geben.

Wenn die Inter­netver­bindung streikt, streiken im Normal­fall auch Platt­formen wie Netflix und Prime Video. Durch einen Down­load verhin­dern Sie diese Misere. Details zu dem Thema lesen Sie in einem ausführ­lichen Ratgeber.

Teilen (22)

Mehr zum Thema Mediathek