Heimnetzwerk

Media Receiver unterm Weihnachtsbaum

Auch preisgünstige Geräte können einiges bieten

Immer häufiger haben Personen ihre Filme, Fotos und Audiodateien auf ihren Festplatten am PC oder auf externen Medien wie USB-Sticks abgespeichert. Will man diese Mediendateien sowie Filme oder Bilder aus dem Internet am TV-Gerät im Wohnzimmer anschauen oder hören, lohnt sich die Anschaffung eines Media Receivers. Als Media Receiver bezeichnet man zentrale Geräte zum Abspielen von Audio-, Foto- und Videodaten sowohl aus dem Internet als auch über das Heimnetzwerk, etwa von einem PC, einem lokalen Media-Center oder Media-Server. Dabei können auch preisgünstige Geräte unter 100 Euro einiges bieten. teltarif.de stellt einige Geräte vor.

Western Digital TV Live HD kann viele Dateiformate abspielen

western-digital-hd-receiver-media Der Western Digital TV Live HD-Receiver
Bild: Western Digital
In vielen Onlineshops für unter 100 Euro erhältlich ist der Western Digital TV Live HD Media Player. Der Receiver eignet sich zum Abspielen von Netzwerk- sowie Internetinhalten und bietet Full HD 1080P-Auflösung. Möglich ist die Wiedergabe von Videos, Musik und Fotos aus dem Internet über den Fernseher, die Nutzung einer Vielzahl von Dateiformaten sei möglich. Die Wiedergabe von Filmen, Musik und Fotos erfolgt wahlweise über externe USB-Festplatten, -Sticks oder per Ethernet-Kabel vom Netzwerk-PC. Die kabellose WLAN-Wiedergabe kann mit zertifizierten USB-WLAN-Sticks oder einer WLAN-Bridge realisiert werden.

Fantec TV-FHDS 1080p HDMI kann auch Internetradio empfangen

Vielseitig ist der Fantec TV-FHDS  1080p HDMI. Der digitale WLAN-Multimedia-Receiver unterstützt nicht nur zahlreiche gängige Audio-, Video- und Bildformate und kann diese aus dem Heimnetzwerk oder von externen Medien abspielen, das Gerät kann auch Internetradios im Wohnzimmer wiedergeben Die Bildwiedergabe erfolgt auch bei diesem Receiver in fantec-media-receiver-hd Fantecs TV-FHDS 1080p HDMI
Bild: Fantec
Full HD 1080P. Da kein Lüfter verwendet werden muss, ist das Gerät lautlos und der Stromverbrauch recht niedrig. Einen WLAN-USB-Stick liefert das Unternehmen gleich mit. Das Gerät wird in mehreren Onlineshops für unter 100 Euro angeboten.

Buffalo LinkTheater Network Media Player - kein WLAN an Bord

Filme, Musik und Fotos auf dem heimischen Fernseher lassen sich auch mit dem Buffalo LinkTheater Network Media Player abspielen, der ebenfalls für unter 100 Euro erhältlich ist. Das Gerät unterstützt das Streaming hochauflösender digitaler Filme, Fotos und Musik über einen Windows-PC, ein USB-Speichergerät oder einen beliebigen DLNA-Medienserver. Das Gerät bietet einen Ethernet-Anschluss, einen digitalen Audio-Ausgang, einen USB-Anschluss für das direkte Abspielen von Mediendateien von einem USB-Speichermedium, S-Video- und Component Video-Ausgänge sowie die Unterstützung zahlreicher aktueller Audio- und Videoformate. Das Live-Streaming von Internet-TV oder Radio ist aber nicht möglich, außerdem hat das Gerät kein WLAN an Bord, was ein drahtloses Streaming von Dateien vom Netzwerk-PC verhindert. Hierfür gibt es weitere Modelle des Herstellers, die aber teurer sind.

Erfahren Sie auf der folgenden Seite, was das deutsche Unternehmen Xoro an günstigen Receivern zu bieten hat und mit welchem Modell die Telekom im freien Handel vertreten ist.

1 2