Neue Angebote

Samsung: MediaMarkt/Saturn verschleudern Top-Modelle

Sind die einen Ange­bote beendet, ist es Zeit für neue. MediaMarkt und Saturn haben die "Galaxy Week" gestartet und redu­zieren u.a. Samsung-Handys. Wir machen bei ausge­wählten Top-Modellen den Preis­check.

MediaMarkt (und Saturn) reduzieren wieder Samsung-Handys MediaMarkt (und Saturn) reduzieren wieder Samsung-Handys
Bild: MediaMarkt, Screenshot: teltarif.de
Ist die eine Ange­bots­schlacht beendet, gibt es nicht selten ein Nach­beben. Gestern feierten die Elek­tro­händler MediaMarkt und Saturn den Singles Day mit zahl­rei­chen Ange­boten, unter anderem auf Samsung-Smart­phones. Nur einen Tag später hat das Duo die "Galaxy Week" gestartet. Noch bis zum 18. November wird damit geworben, dass Samsung 16 Prozent Mehr­wert­steuer schenkt. Unter den Ange­boten befinden sich zahl­reiche redu­zierte Smart­phones der Ober­klasse.

Wir machen bei ausge­wählten Modellen den Preis­check. Wie immer berück­sich­tigen wir die Ange­bote von Market­place-Händ­lern nicht.

Samsung Galaxy A51

MediaMarkt (und Saturn) reduzieren wieder Samsung-Handys MediaMarkt (und Saturn) reduzieren wieder Samsung-Handys
Bild: MediaMarkt, Screenshot: teltarif.de
Das Samsung Galaxy A51 mit 128 GB Spei­cher kostet bei beiden Händ­lern im Rahmen der Galaxy Week 237,06 Euro. Die UVP um Markt­start im vergan­genen Jahr war mit 369 Euro ange­geben - eine nicht uner­heb­liche Ersparnis in Höhe von rund 132 Euro. Aller­dings ist zu erwähnen, dass die alten Preise vor der Galaxy Week bei MediaMarkt und Saturn gegen­über der unver­bind­lichen Preis­emp­feh­lung des Herstel­lers bereits redu­ziert waren.

Nichts­des­totrotz handelt es sich um den redu­zierten Preis, den MediaMarkt und Saturn anbieten, um das aktuell güns­tigste Angebot. Wer das Modell am gest­rigen Singles Day bei einem der beiden Händler erworben hat, zahlte übri­gens noch 233,74 Euro.

Samsung Galaxy S10(+)

Datenblätter

Samsung S-Klasse-Duo aus 2019 ist zwar schon länger auf dem Markt, hat aber nach wie vor den Ruf eines Top-Modells, auch aufgrund der rosigen Update-Prognose. Die UVP des Samsung Galaxy S10 mit 128 GB interner Spei­cher­kapa­zität liegt bei 899 Euro. Da erscheint der MM-Saturn-Preis in Höhe von 443,97 Euro im Rahmen der Galaxy Week äußerst attraktiv. Dabei handelt es sich um den derzeit güns­tigsten Preis.

Das Galaxy S10+, eben­falls mit 128 GB Spei­cher, kostet nach UVP rund 1000 Euro. Der neue MM-Saturn-Preis unter­bietet die Empfeh­lung mit 499,14 Euro um rund die Hälfte. Auch dabei handelt es sich um den aktu­ellen güns­tigsten Preis. Zu erwähnen ist, dass sich die UVP schon länger nicht mehr halten konnte. So war beispiels­weise der alte MediaMarkt-Preis schon mit 599 Euro ange­setzt. Wer das Modell am gest­rigen Singles Day bei MediaMarkt oder Saturn gekauft hat, zahlte übri­gens noch 509,15 Euro.

Details zum Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10+ können Sie jeweils in einem ausführ­lichen Test­bericht nach­lesen.

Samsung Galaxy S20 FE 5G

Das Samsung Galaxy S20 FE 5G ist erst seit Anfang Oktober auf dem Markt. Die UVP für das Modell mit 5G-Unter­stüt­zung beträgt 730 Euro. Dafür bekommen Käufer in Europa auch in der Regel Samsung-unty­pisch einen Snap­dragon 865 von Qual­comm statt einer Exynos-CPU.

Bei MediaMarkt und Saturn ist das Modell nun noch bis zum 18. November redu­ziert und kostet 616,38 Euro - eine Ersparnis von 113,62 Euro nicht mal sechs Wochen nach Markt­start und damit das aktuell güns­tigste Angebot.

Details zum Samsung Galaxy S20 FE 5G können Sie in einem Hands-on nach­lesen.

Samsung Galaxy S20(+)

Die noch aktu­elle S-Klasse von Samsung gibt es in verschie­denen Ausfüh­rungen. Das Galaxy S20 mit 128 GB schlug im März mit einer UVP von 899 Euro zu Buche. Fiel der Preis zwar zuvor teil­weise deut­lich, gehört der aktu­elle MM-Saturn-Preis in Höhe von 547,41 Euro zu den aktuell güns­tigsten.

Das Händler-Duo rabat­tiert auch das Galaxy S20+ mit 5G-Unter­stüt­zung und 128 GB Spei­cher. Neupreis: 1098,99 Euro. Die Galaxy-Week-Offerte liegt bei 749,14 Euro, eine Ersparnis gegen­über der UVP in Höhe von rund 350 Euro - wohl­gemerkt betrug beispiels­weise der alte MediaMarkt-Preis bereits 869 Euro. Der Galaxy-Week-Preis ist dem derzei­tigen Preis­ver­gleich zufolge der güns­tigste.

Details zum Samsung Galaxy S20 und Galaxy S20+ können Sie jeweils in einem ausführ­lichen Test­bericht nach­lesen.

Samsung Galaxy S20 Ultra 5G

Das Samsung Galaxy S20 Ultra unter­stützt stan­dard­mäßig 5G. Die Vari­ante mit 128 GB kostete im März 1349 Euro. MediaMarkt und Saturn durch­bre­chen die 1000-Euro-Grenze nach unten hin, sodass der Galaxy-Week-Preis bei 930,17 Euro liegt. Hier können Inter­essenten trotz der bereits vor der Galaxy Week gebro­chenen UVP sparen, weil der MM-Saturn-Preis zu den aktuell güns­tigsten zählt.

Details zum Samsung Galaxy S20 Ultra 5G können Sie in einem ausführ­lichen Test­bericht nach­lesen.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G

Beim Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G handelt es sich um das aktu­elle Top-Modell mit Einga­bestift-Unter­stüt­zung. Wer die Vari­ante mit 256 GB interner Spei­cher­kapa­zität zum Markt­start im August erworben hatte, zahlte dafür 1266 Euro. Der alte Saturn-Preis lag bereits bei 1039 Euro. Nun ist die Senkung - auch bei MediaMarkt - bei 895,69 Euro ange­kommen - eine Ersparnis in Höhe von 370,31 Euro knapp drei Monate nach Veröf­fent­lichung des Geräts. Der MediaMarkt-Saturn-Preis gehört zu den aktuell güns­tigsten.

Details zum Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G können Sie in einem ausführ­lichen Test­bericht nach­lesen.

Neben den ausge­wählten Modellen gibt es im Rahmen der Galaxy Week noch weitere Samsung-Handys, die im Preis redu­ziert sind, beispiels­weise das Samsung Galaxy S20 FE (LTE), das Samsung Galaxy Z Flip, das Galaxy Z Fold 2 5G und das Samsung Galaxy Note 10+.

Unser Tipp: Nicht zu schnell verführen lassen

Die Ange­bote gehören zwar zu den aktuell güns­tigsten. Solche Ange­bots­tage bezie­hungs­weise Zeit­räume zeigen aller­dings, dass man sich nicht allzu schnell verführen lassen und unbe­dingt jetzt zugreifen sollte. Gerade in der Vorweih­nachts­zeit wird es mit großer Wahr­schein­lich­keit ähnliche Ange­bote immer wieder geben.

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 5G ist auch ein Beispiel für einen erheb­lichen Preis­ver­fall. Das Foldable ist erst seit knapp zwei Monaten auf dem Markt. Trotzdem ist der Knicke­rich schon deut­lich im Preis gefallen. Was es aktuell kostet, lesen Sie in einer weiteren News.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Media Markt