Service

Media Markt startet mit Sofort-Repa­ratur für Smartphones

Bei Media Markt können Interessenten ab sofort ohne Voranmeldung ihr Smartphone sofort reparieren lassen. Für viele Geräte werden dabei Original-Ersatzteile des Herstellers verwendet.
AAA
Teilen (26)

Das Smartphone gehört zu den wichtigsten digitalen Begleitern im Alltag. Umso mehr sind die Geräte gefährdet, auch einmal ihren Dienst zu versagen. Einmal nicht aufgepasst und schon kann das Display durch einen Sturz beschädigt werden. Die Kapazität des Akkus lässt im Laufe der Monate und Jahre ohnehin nach und die Hardware-Buttons - etwa zur Regulierung der Lautstärke oder zum Ein- und Ausschalten des Handhelds - leiern sich mit der Zeit aus.

Media Markt hat für Besitzer eines defekten Smartphones jetzt die Sofort-Reparatur als neues, bundesweit verfügbares Angebot gestartet. Dabei will die Elektronik-Handelskette Geräte aller gängigen Hersteller in den Service mit einbeziehen. Der Reparatur-Service kann ohne vorherigen Termin genutzt werden, wie das Unternehmen betont. Wer ein defektes Handy besitzt, kann demnach direkt in die nächste Media-Markt-Filiale fahren, um den Fehler beheben zu lassen.

Preis-Informationen auf der Webseite

Media Markt startet Smartphone-SofortreparaturMedia Markt startet Smartphone-Sofortreparatur Auf der Webseite der Handelskette können Interessenten prüfen, welcher Media Markt in der Nähe des eigenen Standorts die Sofort-Reparaturen anbietet. Auf dieser Seite gibt es auch Hinweise zu den Preisen, die für die benötigte Reparatur anfallen. Der Tausch eines altersschwachen Akkus wird ab 49 Euro angeboten, die Display-Reparatur kostet mindestens 79 Euro.

Je nachdem, welches Smartphone verwendet wird, können die Preise allerdings auch deutlich höher ausfallen. Ist beispielsweise der Touchscreen eines Apple iPhone X oder eines Samsung Galaxy S9 defekt, so verlangt Media Markt für die Instandsetzung 299 Euro. Bei Samsung-, Huawei-, LG- und Sony-Smartphones wird Original-Ware des Herstellers verwendet. Für die iPhone-Modelle von Apple greift Media Markt auf Ersatzteile anderer Lieferanten zurück. Die Handelskette gewährt auf alle Reparaturen ein Jahr Garantie.

"Startklar-Service" für neue Endgeräte

Als weitere Dienstleistung gibt es einen "Startklar-Service", der die ersten Schritte mit dem neuen Smartphone oder auch Tablet oder Notebook vereinfachen soll. Die Kosten belaufen sich auf 25 Euro. Für 15 Euro sollen die Daten vom jeweils alten auf das neue Gerät übertragen werden.

Nachteil des Media-Markt-Angebots ist die Nutzung nicht-originaler Ersatzteile für Smartphones von Apple. In der Vergangenheit kam es schon mehrfach vor, dass iPhones, die mit Fremd-Zubehör repariert wurden, nach einem iOS-Update nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzbar waren. Auch wenn derartige Probleme von der einjährigen Media-Markt-Garantie auf die Reparatur abgedeckt sein sollten, ist es doch ärgerlich, wenn ein im Alltag benötigtes Gerät plötzlich nicht mehr nutzbar ist.

Teilen (26)

Mehr zum Thema Media Markt