LTE-Tarif

Media Markt & Saturn starten eigene o2-Datentarife mit LTE

Bei Saturn und Media Markt sind nun auch Datentarife mit eigenen Konditionen zu haben. Die LTE-Tarife im o2-Netz bringen 1 GB für monatlich 9,99 Euro ohne Vertragslaufzeit. Auf Wunsch kann das Datenvolumen auch erhöht werden.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

So bewirbt Saturn den neuen DatentarifSo bewirbt Saturn den neuen Datentarif Bei Media Markt und Saturn gibt es ab sofort neben den bereits im Juli gestarteten Smartphone-Tarifen nun auch LTE-Surf-Tarife für Tablets oder andere Daten-Endgeräte. Die beiden Tarife mit den Namen Media Markt Daten-Tarif Basis und Saturn Daten-Tarif kosten monatlich 9,99 Euro und bieten dem Kunden 1 GB Datenvolumen. Dabei gibt es keine Vertragslaufzeit und Volumen kann nachgebucht werden. Realisiert wird das Angebot zusammen mit o2.

Die Datenrate ist zunächst auf 7,2 MBit/s begrenzt, wird zum 1. Dezember aber automatisch auf 14,4 MBit/s erhöht. Durch Buchung von zusätzlichem Datenvolumen kann die Geschwindigkeit schon heute auf 14,4 MBit/s erhöht werden. Das Starter-Paket zum Media Markt Daten-Tarif Basis bzw. Saturn Daten-Tarif gibt es zum Preis von einmalig jeweils 9,99 Euro. Sobald die SIM-Karte online freigeschaltet wurde, ist der Nutzer ohne Vertragsbindung je nach lokaler Abdeckung mit LTE, UMTS, GPRS oder EDGE im o2-Netz unterwegs. Dabei surfen die Kunden im ersten Monat kostenlos, danach wird das Konto mit 9,99 Euro pro Monat belastet. Der Dienst kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Und wer bei Media Markt oder Saturn ein neues 3G- bzw. 4G-fähiges Tablet kauft, bekommt das Starter-Paket kostenlos dazu. So erhofft sich der Elektronikhändler offenbar, Kunden auf Dauer an den Tarif binden zu können.

Tarif ist auch mit einem Jahr Laufzeit erhältlich

Auf Wunsch gibt es die beiden identischen Tarife auch mit einer Vertragsbindung von zwölf Monaten (Kündigungsfrist drei Monate). Dann bekommt der Kunde einmalig zwei Gratis-Monate. Wem das eine Gigabyte pro Monat nicht ausreicht, der kann vor Ablauf des Monats zusätzliches Datenvolumen buchen. Jedes weitere Gigabyte kostet 4,99 Euro. Mit dem optionalen Surf-Upgrade 3 GB für monatlich 19,99 Euro erhöht sich das Datenvolumen um zusätzliche drei Gigabyte und die Geschwindigkeit auf 14,4 MBit/s. Damit ist das 3-GB-Upgrade mit knapp 20 Euro jedoch auch knapp 5 Euro teurer als würde man drei Mail das 1-GB-Upgrade buchen. Nur mit dem höheren Speed, der ab Dezember generell gilt, lässt sich das kaum erklären.Nach Ablauf des Datenvolumen wird der Datendurchsatz auf 64 kBit/s gedrosselt.

Teilen

Mehr zum Thema Mobiles Internet