Günstig

McSIM data: UMTS-Flat im Vodafone-Netz jetzt für 19,95 Euro

Offerte kommt zudem ohne Mindestvertragslaufzeit
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

Die Drillisch-Marke McSIM hat den Preis für ihre im Vodafone-Netz realisierte Daten-Flatrate gesenkt. Im Rahmen einer Aktion erhalten Neukunden die UMTS-Flat zwei Jahre lang zum Preis von 19,95 Euro statt 29,95 Euro pro Monat. Ebenfalls neu: Den Datentarif von McSIM gibt es nun ausschließlich ohne Mindestvertragslaufzeit. Er kann mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende jederzeit gekündigt werden. Mit der Offerte bietet Drillisch nach dem jüngst erfolgten Netzwechsel bei maXXim data jetzt auch wieder eine günstige Daten-Offerte im Vodafone-Netz an.

Möglich wird dies im Rahmen einer "Herbstaktion", bei der McSIM insgesamt 240 Euro (24 mal 10 Euro) Sonderbonus gewährt, der monatlich automatisch von der regulär anfallenden Grundgebühr in Höhe von 29,95 Euro abgezogen wird. Bei Abschluss fallen eine einmalige Anschlussgebühr von 24,95 Euro sowie Versandkosten von 2,95 Euro (mit Stick: 3,60 Euro) an.

McSIM-LogoMcSIM: Daten-Flat jetzt billiger Zum Preis von 59 Euro zusätzlich bestellbar ist der Vodafone-UMTS-Stick K3715, der HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s und HSUPA mit bis zu 1,45 MBit/s ermöglicht. Der Stick ist zusätzlich mit einem Steckplatz für microSD-Speicherkarten ausgerüstet.

Die McSIM-Datenflat wird bei Erreichen eines monatlichen Datenvolumens von 5 GB auf GPRS-Speed gedrosselt. Wird der Vertrag nicht spätestens zum Ende des 24. Monats gekündigt, fällt ab dem 25. Monat wieder die reguläre Grundgebühr in Höhe von 29,95 Euro an. McSIM offeriert die "Herbstaktion" zunächst bis zum 30. November.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Breitband-Internet"