Aktion

Sky zum MagentaTV-Vertrag ein Jahr lang kostenlos

Wer sich bis Ende September für MagentaTV von der Telekom entscheidet, bekommt ein Sky-Paket ein Jahr lang ohne Aufpreis. Weitere Pakete können kosten­pflichtig hinzu­ge­bucht werden.

Telekom mit Sky-Aktion Telekom mit Sky-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Die Deut­sche Telekom hat eine Aktion gestartet, mit der das Unter­nehmen weitere Kunden für sein IPTV-Paket MagentaTV gewinnen möchte. Wer sich bis zum 30. September für MagentaTV entscheidet, bekommt für ein Jahr ein belie­biges Paket des Pay-TV-Senders Sky ohne Aufpreis mit dazu. Danach würde für das Sky-Paket ein Aufpreis von 29,99 Euro pro Monat anfallen.

Wie die Telekom mitteilte, müssen Inter­es­senten bei der Buchung von MagentaTV die Option "Sky zwölf Monate inklu­sive" auswählen. Nach Akti­vie­rung des Fern­seh­an­schlusses erhält der Kunde per E-Mail oder Brief einen Gutschein-Code für das Sky-Angebot. Im Anschreiben wird zudem ein Login-Link mitge­teilt, über den das gewünschte Sky-Paket ausge­wählt und der Gutschein einge­löst werden kann.

Weitere Pakete zubuchbar

Telekom mit Sky-Aktion Telekom mit Sky-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Auf Wunsch können weitere Sky-Programm­pa­kete hinzu­ge­bucht werden, für die zusätz­liche Kosten anfallen. So liegt der Aufpreis für Sky Enter­tain­ment bei 5 Euro im Monat. Sky Cinema schlägt mit zusätz­li­chen Kosten von monat­lich 15 Euro zu Buche. Der Monats­preis von Sky Fußball-Bundes­liga beträgt 20 Euro und für Sky Sport liegen die monat­li­chen Zusatz­kosten bei 10 Euro.

Die norma­ler­weise anfal­lende einma­lige Akti­vie­rungs­ge­bühr von 59 Euro entfällt bei der Wahl dieses Ange­bots. Der Kunde erhält von Sky einen eigenen Vertrag, der auto­ma­tisch endet, wenn der Vertrag mit der Telekom Deutsch­land während der Mindest­ver­trags­lauf­zeit aufge­löst wird. Schließ­lich ist der IPTV-Anschluss die Voraus­set­zung für Sky-Nutzung, wenn der Kunde nicht den Empfangsweg ändert.

Sky über MagentaTV: Vor- und Nach­teile

Wer Sky über MagentaTV empfängt, nutzt das Pay-TV-Paket über den Media Receiver von der Telekom. Die Sky-Q-Features, die der Sky-eigene Receiver mit sich bringt, funk­tio­nieren auf diesem Weg nicht. Außerdem kommt es bei Akti­vie­rung und Deak­ti­vie­rung der Pay-TV-Pakete immer wieder zu Verzö­ge­rungen, wie die Erfah­rungen der teltarif.de-Redak­tion in den vergan­genen Jahren gezeigt haben.

Vorteil: Alle Media Receiver, die am glei­chen Fest­netz­an­schluss hängen, können ohne zusätz­liche Kosten die Sky-Programme empfangen. Aufpreise für Zweit­re­ceiver oder ähnli­ches gibt es nicht. In einer weiteren Meldung haben wir bereits über neue Kondi­tionen für Sky-Abon­ne­ments berichtet.

Mehr zum Thema Telekom MagentaTV