Sprach-Flatrate

Neue Allnet-Flat-Tarife mit LTE bei M-net

M-net hat ab sofort drei neue Smartphone-Tarife und einen Tablet-Tarif im Sortiment. Diese bieten LTE-Unter­stützung. Wir haben die wichtigsten Konditionen für Sie zusammen­gefasst.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (5)

M-net bietet neue Allnet-Flats und einen Tablet-Tarif anM-net bietet neue Allnet-Flats und einen Tablet-Tarif an M-net bietet ab sofort neue Mobilfunk-Tarife mit LTE-Unterstützung an. Dabei handelt es sich um drei Smartphone-Tarife und einen Tablet-Tarif. Alle Tarife fürs Handy bieten eine Allnet-Flatrate für unbegrenzte Gespräche in alle nationalen Netze. Zudem ist eine SMS-Flatrate Bestandteil der Konditionen. Für alle vier M-net-Tarife gilt eine Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten - die Kündigungs­frist beträgt drei Monate. Weiterhin entfällt im Rahmen einer Aktion für alle neuen Offerte die einmalige Bereit­stellungs­gebühr.

Der erste Smartphone-Tarif ist der Allnet-LTE S für monatlich 14,99 Euro. Dem Kunden steht in diesem M-net-Angebot ein ungedrosseltes Daten­volumen von 250 MB zur Verfügung. Für 19,99 Euro pro Monat ist der Tarif Allnet-LTE M buchbar - in diesem sind 1 GB Datenvolumen enthalten. Ein Datenvolumen von 3 GB bietet die Offerte Allnet-LTE L für monatlich 34,99 Euro.

Tablet-Tarif mit LTE

Der neue Tablet-Tarif ist der Data-LTE M. Dieser schlägt mit monatlich 14,99 Euro zu Buche und hat ein Datenvolumen von 1 GB inkludiert. Hinweis: In allen neuen Tarifen wird eine Über­tragungs­geschwindig­keit von bis zu 21,1 MBit/s im Downstream bzw. 2 MBit/s im Upstream per LTE geboten. Realisiert werden die Angebote über das Mobilfunknetz von o2. Ist das jeweilige enthaltene Daten­volumen vorzeitig vor Monats­ende aufgebraucht, dann wird die Performance für den Rest des Monats auf 32 kBit/s im Downstream gedrosselt.

Damit der Kunde den jeweiligen Mobilfunk-Tarif bei M-net bestellen kann, muss dieser bereits über einen Festnetz-Vertrag bei M-net verfügen. Der Mobilfunk-Vertrag muss unter der Kundennummer des bestehenden Festnetz-Vertrags gebucht werden. M-net bietet beispielsweise die Surf-&-Fon-Flats an. Diese starten in puncto Über­tragungs­geschwindig­keiten bei 18 MBit/s im Downstream und reichen bis zu 300 MBit/s im Downstream. Dabei variiert die monatliche Grundgebühr je nach Angebot zwischen 29,99 Euro und 69,90 Euro. Durch eine Aktion entfällt die monatliche Grundgebühr in den ersten sechs Vertrags­monaten.

Eine Übersicht mit allen Internet-Tarifen bei M-net erhalten Sie auf unserer Anbieterseite.

Teilen (5)

Mehr zum Thema M-net