Digitalradio

Deutsche Programme über DAB+ in Österreich & der Schweiz

Dank des Digi­tal­radios DAB+ erwei­tern deut­sche Privat­radios ihre Akti­vitäten auf andere Länder im deutsch­spra­chigen Raum. Mit lulu.fm startet an diesem Wochen­ende erneut ein Sender aus Deutsch­land in Öster­reich.

lulu.fm startet in Wien lulu.fm startet in Wien
Graphik: lulu.fm
lulu.fm, das bereits aus Deutsch­land bekannte private Radio­pro­gramm für die schwul-lesbi­sche Commu­nity, startet am heutigen Samstag in der öster­rei­chi­schen Haupt­stadt Wien über das digital-terres­tri­sche Radio DAB+. Mehr als drei Millionen Einwohner im Groß­raum Wien können das LGBTIQ-Radio dann über mit einem DAB+-Receiver empfangen. Verbreitet wird das Programm im Citymux (Kanal 11C). Öster­reichs Haupt­stadt und größte Metro­pole, mit seiner viel­fäl­tigen und offenen queeren Szene, bekommt damit laut eigener Darstel­lung des Programm­ver­anstal­ters ein Radio, das für queere Viel­falt, Hörbar­keit und Sicht­bar­keit in der öster­rei­chi­schen Radio­land­schaft sorgt.

lulu.fm verbindet mit dem Start in Wien dann sechs deutsch­spra­chige Metro­polen. Bisher ist das Programm bereits digital-terres­trisch in den Groß­städten und Ballungs­räumen Berlin, Hamburg, Leipzig, Rhein-Main und Rhein-Neckar auf Sendung. Mehr als 20 Millionen Einwohner können lulu.fm künftig über Antenne empfangen, in Berlin seit Dezember 2021 neben DAB+ auch auf der UKW-Frequenz 104,1 MHz.

Weitere deut­sche Radios in Öster­reich, der Schweiz und Südtirol auf DAB+

lulu.fm startet in Wien lulu.fm startet in Wien
Graphik: lulu.fm
Mit lulu.fm verbreitet ein weiterer deut­scher Sender sein Programm in anderen Ländern des deutsch­spra­chigen Raums. Zuvor sind bereits die Rock Antenne (landes­weit in Öster­reich), Klassik Radio (landes­weit in Öster­reich und in weiten Teilen der Deutsch-Schweiz) und der Evan­geli­ums­rund­funk mit ERF Plus (landes­weit in Öster­reich und in der gesamten Deutsch-Schweiz) diesen Weg gegangen.

Die Wellen arabella RELAX und arabella HOT (beide landes­weit in Öster­reich) sind Schwes­ter­sender der deut­schen Programme Absolut relax und Absolut HOT mit glei­chem Musik­ablauf und -format.

Einen Sonder­fall gibt es zudem in Südtirol: Hier strahlt die öffent­lich-recht­liche Rund­funk­anstalt Südtirol (RAS) öffent­lich-recht­liche Sender aus Öster­reich, Deutsch­land und der Schweiz zwischen Inns­bruck und dem Gardasee im Digi­tal­radio DAB+ aus. Aus Deutsch­land zuge­lie­fert werden die Programme Deutsch­land­funk Kultur, Deutsch­land­funk Nova, Bayern 1 bis 3, BR-Klassik, BR24 und BR Heimat (Baye­rischer Rund­funk) sowie WDR Die Maus (West­deut­scher Rund­funk).

In einer Über­sicht haben wir zehn Digi­tal­radios mit Sprach­steue­rung vorge­stellt.

Mehr zum Thema DAB+