Aktion

LTE-Tarif mit 500 MB samt LG G4c für unter 10 Euro

Interessenten erhalten bei dem aktuellen Einkauf-Aktuell-Deal 500 MB LTE-Volumen und ein neues LG G4c Smartphone monatlich 9,77 Euro.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Im Rahmen einer Aktion können Einkauf-Aktuell-Leser bis zum 15. Dezember einen Vertrag bei smartmobil abschließen, der neben einem monatlichen LTE-Datenvolumen auch ein LG G4C Handy beinhaltet. smartmobil verwendet das o2-Netz.

Bestandteil der Aktion ist der LTE-All-in-Tarif von smartmobil, welcher mit einem LTE-Datenvolumen ausgestattet ist. Nutzer surfen die ersten 500 MB mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,1 MBit/s im 4G-Netz von o2. Anschließend werden per Datenautomatik je dreimal 100 MB Zusatz-Traffic für jeweils zwei Euro nachgebucht. Schlussendlich wird die Verbindung radikal auf 16 kBit/s gedrosselt. Die Datenautomatik kann der Nutzer schriftlich, telefonisch oder in der persönlichen Servicewelt abwählen. Weiterhin stehen Kunden monatlich 250 Freiminuten für Telefonie und 250 SMS zur Verfügung. Anschließend wird jede weitere Einheit mit 15 Cent zusätzlich abgerechnet. Monatlich kostet der Tarif 9,77 Euro und bei Vertragsschluss fällt ein Anschlusspreis in Höhe von 29,99 Euro an. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate und die schriftliche Kündigung muss drei Monate vor Laufzeitende erfolgen. Andernfalls verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate.

Hardwarebeigabe: LG G4c

Umfangreiches Bundle für unter 10 Euro monatlichUmfangreiches Bundle für unter 10 Euro monatlich Als Beigabe zum Tarif erhalten Nutzer das LG G4c, welches mit einem Startpreis von 49 Euro zu Buche schlägt. Das LTE-Handy verfügt über ein 5-Zoll-Display, welches mit 1280 mal 720 Pixel auflöst. Des Weiteren ist ein 1,2 GHz schneller Quad-Core-Prozessor verbaut, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Fotos entstehen mit der 8-Megapixel-Hauptkamera und Selfie-Aufnahmen werden mit der 5-Megapixel-Frontcam geknipst. Diese werden anschließend auf dem 8 GB internen Speicher abgelegt. Auf dem LG G4c läuft Android 5.0 (Lollipop). Gewöhnlich wird das Gerät mit einem Preis von rund 150 Euro im Netz gehandelt.

Was kostet der Tarif rechnerisch?

Die Summe der monatlichen Grundgebühren (9,77 Euro) ergibt über 24 Monte zusammen mit dem einmaligen Anschlusspreis einen Gesamtbetrag von 264,47 Euro. Obendrauf wird der Preis für das LG-Handy (49 Euro) addiert und so ergibt sich ein Endbetrag von 313,47 Euro. Zieht man von dieser Summe den Online-Preis des LG G4C in Höhe von 150 Euro ab, verbleiben rechnerisch 163,47 Euro für den Tarif. Auf den einzelnen Monat heruntergerechnet ergibt sich ein Betrag von 6,81 Euro.

Über die Aktionswebseite von smartmobil können Nutzer das Angebot bestellen und müssen zusätzlich den Gutscheincode "JFYXDLHX" eingeben.

Fazit

Mit dem LG G4c erhalten Nutzer ein Einsteiger-Handy mit LTE, welches allerdings durch seine geringe Speichergröße von nur 8 GB negativ auffällt. Wer mit einem überschaubaren LTE-Volumen von 500 MB auskommt, kann den Tarif in Betracht ziehen, alle anderen Nutzer sollten hingegen nochmal einen Blick auf ihren persönlichen Nutzungsumfang von mobilem Internet werfen. Schließlich wird nach dem Erreichen der Trafficgrenze direkt die kostenpflichtige Datenautomatik angeworfen und anschließend massiv auf 16 kBit/s gedrosselt.

Teilen

Mehr zum Thema Aktion